Gustav Bausch

Allgemeines

FirmennameGustav Bausch
OrtssitzStuttgart
OrtsteilBad Cannstatt
Stra├čeHallstr. 65
Postleitzahl70372
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenSp├Ąter unter der Firma: "Assmann & Bausch" (s.d.). Produzierte station├Ąre Lokomobilen vom 2 bis 15 PS f├╝r 1700 bis 6200 Mark.
Quellenangaben[Bad. Gewerbezeitg. (1886) 344] [Allg. Bericht Int. Elektrotechn. Ausstellung (1893) 176] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 12]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1872 Gr├╝ndung durch den Ingenieur Gustav Bausch
1874 Patent des Fabrikanten Gustav Bausch in Cannstatt auf einen Laubs├Ąge-Apparat




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1891 Elektrotechn. Ausstellung Frankfurt 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)]  
Fleischverarbeitungsmaschinen   Firmenschrift (eBay), undatiert      
Lokomobilen   Firmenschrift (eBay), undatiert     Stehender Kessel mit angebauter stehender Maschine auf einem Fahrgestell
Maschinen f├╝r chemische Fabriken   Firmenschrift (eBay), undatiert      
Maschinen f├╝r Farbfabriken   Firmenschrift (eBay), undatiert      
Maschinen f├╝r Lederfabrikation   Firmenschrift (eBay), undatiert      
Maschinen f├╝r Schokoladefabriken   Firmenschrift (eBay), undatiert      
Maschinen zur geruchlosen Entleerung von Latrinen   Firmenschrift (eBay), undatiert      
station├Ąre Lokomobilen 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)]      




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Umbenennung danach Assmann & Kettner, vormals G. Bausch zw. 1886 und 1893: Bausch --> Assmann & Kettner