Eschweiler Maschinenbau-Act.-Ges.

Allgemeines

FirmennameEschweiler Maschinenbau-Act.-Ges.
OrtssitzEschweiler (Rhld.)
Stra├čePh├Ânixstr.
Postleitzahl52249
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBis 1899: "Englerth & C├╝nzer" (s.d.). Um 1907: Vorstand: Direktor Edmund Albertz, Prokuristen: Carl Aldefeld, Robert Fischer. 1906 Zusammenschlu├č mit "Koch & Wellenstein", Ratingen, Bildung der "Eschweiler-Ratinger Maschinenbau AG" (Ermag); diese 1925 an die H├╝ttenabteilung des "Eschweiler Bergwerksvereins".
Quellenangaben[VDI 46 (1902) 839] [Reichs-Adre├čbuch (1900) 2238] [Dinglers Polytechn. Journal 317 (1902) 444] [Adre├čbuch der Stadt Eschweiler (1907) 81)] http://www.staedteregion-aachen.de




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1835 Gr├╝ndung des Ursprungsunternehmens
01.07.1899 Umwandlung aus "Englerth & C├╝nzer": Das Werk am westlichen Indeufer wird der neugegr├╝ndeten "Eschweiler Maschinenbau Aktiengesellschaft" ├╝bertragen.
1900 Der Ertrag betr├Ągt 1.000.000 Mark
1906 Zusammenschlu├č mit der Firma "Koch & Wellenstein" (Ratingen) zur "Eschweiler-Ratinger Maschinenbauaktiengesellschaft" (ERMAG)
1914 Als ein Gro├čauftrag - ein komplettes Rohrwalzwerk f├╝r Schweden - aufgrund des Ausfuhrstopps nach Kriegsbeginn nicht zustande kommt, beginnt man selbst mit der Fertigung von Rohren.
1917 Umstellung der Fabrikation auf nahtlose Stahlrohre
1919 Fertigstellung von zwei Siemens-Martin?├ľfen. - Sie bleiben bis zur Errichtung des Elektrostahlwerkes in Betrieb.
1924 Das R├Âhrenwerk vom "Eschweiler Bergwerksverein" ├╝bernommen und seiner H├╝ttenabteilung als Werk "Ermag" eingegliedert.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
F├Ârdermaschinen 1902 [Dingler (1902) 444] 1902 [Dingler (1902) 444]  
Hochofengichtaufz├╝ge 1902 [Dingler (1902) 444] 1902 [Dingler (1902) 444]  
Krane 1902 [Dingler (1902) 444] 1902 [Dingler (1902) 444] hydraulische
Pumpen 1902 [Dingler (1902) 444] 1902 [Dingler (1902) 444]  
Walzenzugmaschinen 1902 [Dingler (1902) 444] 1902 [Dingler (1902) 444]  
Walzwerkseinrichtungen 1902 [Dingler (1902) 444] 1902 [Dingler (1902) 444]  
Wasserhaltungsmaschinen 1902 [Dingler (1902) 444] 1902 [Dingler (1902) 444]  




Maschinelle Ausstattung

Zeit Objekt Anz. Betriebsteil Hersteller Kennwert Wert [...] Beschreibung Verwendung
1900 Energieanlagen     unbekannt Gesamtleistung 200 PS Dampf und Elektrizit├Ąt  




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1900   190     u.a. Erzeugung der Gie├čerei: 3.000 t




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1899 Umbenennung zuvor Englerth & C├╝nzer