Garrett Smith & Co.


Zum Vergrößern Bild anklicken


Garrett Smith & Co.


Allgemeines

FirmennameGarrett Smith & Co.
OrtssitzMagdeburg
OrtsteilBuckau
StraßeFreie Str. 37
Postleitzahl39112
Art des UnternehmensDampfmaschinen-, Dampfkessel- u. Lokomobilenfabrik
AnmerkungenIn [Adr.-Buch Elektr.-Branche (1892)] und [Reichs-Adressbuch (1900)]: "Smith, Garrett & Co." (jedoch im Anzeigenteil ohne Komma und somit so wohl richtig); auch in einer Anzeige ohne Komma. 1892: Zweiggeschäft in Breslau, Gräbschener Str. 98/100; Dampfbetrieb
Quellenangaben[Haeder: Dampfmaschinen (1898) Anh. S. 21] [Breslauer: Maschinenbau II (1906) 464] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 197] [Reichs-Adreßbuch (1900) 2637 + D 90]
HinweiseAnzeige mit Abb. einer ortsfesten Lokomobile in [Jugend (1901)]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1861 Gründung
1900 Ausstellung von 50 - 60-PS-Lokomobile auf der Weltausstellung Paris




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1905 [Mengebier (1905)]  
Dampfmaschinen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Dampfmotoren 1889 Exponat Dt. Museum 1906 [Breslauer: Maschinenbau II (1906) 464] lt. Fabrikschild im Dt. Museum: (lt. Exponatbeschriftung: Westinghouse, Pittsburg)
Lokomobilen 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1900 [Reichs-Adreßbuch (1900)] 1900: bis 250 PS für Transport auf Fahrgestell. auch Dampfdreschsätze; Expansions-Lokomobilen, Verbrauch 5 Zentner Kohlen [für welche Arbeit?], 5 Jahre Garantie; Darstellung einer ortsfesten mit Expansionsschiebersteuerung




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1892 500       in der Quelle als "Arbeiterzahl" bezeichnet