Vaass & Littmann

Allgemeines

FirmennameVaass & Littmann
OrtssitzHalle (Saale)
Stra├čeRo├čplatz 2
Postleitzahl06112
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenVergl. auch "Hallesche Union AG vorm. Vaass & Littmann" und "Vereinigte Pommersche Eisengie├čerei u. Hallesche Maschinenbau-Anstalt vorm. Vaass & Littmann" (um 1892). 1874 als "Vaas & Littmann" (nur 1 "s"), so auch in anderen Quellen. Das Unternehmen war ein sehr fr├╝her Hersteller von K├╝hlanlagen nach dem Ammoniakabsorptionssystem.
Quellenangaben[Haeder: Dampfmaschinen (1903) II] [Maschinenindustrie (1939/49) 434] [Adre├čbuch Halle (1874) Internet]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
24.08.1883 Kaufvertrag zur Aufstellung einer Eismaschine in der Brauerei Ernst Bauer, Leipzig
1888 Ende 1888: Bisher von Hermann Steinke und Paul Wolff betrieben. ├ťbergang an "Pommersche Eisengie├čerei und Maschinenbau-Aktiengesellschaft" in Strtalsund unter Leitung von Steinke und Wolff. Name: "Vereinigte Pommersche Eisengie├čerei und Halles




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1888 Schlachthof Pforzheim 1903 [Haeder: Dampfmaschinen (1903) II]  
Eisschr├Ąnke 1874 Adre├čbuch Halle 1874 Adre├čbuch Halle  
K├Ąltemaschinen 1877 Felsche, Leipzig 1888 Schlachthof Pforzheim nach dem Ammoniakabsorptionssystem




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1847 100        




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Zusammenschlu├č, neuer Name danach Hallesche Union AG vorm. Vaass & Littmann "Vaass & " + "Wolff & " + "Seiffert" = "Hallesche Union" [Maschinenindustrie (1939/49) 434]
1888 Zusammenschlu├č, neuer Name danach Vereinigte Pommersche Eisengie├čerei und Hallesche Maschinenfabrik Ende 1888: "Vaass ..." + "Pommersche Eg" = "Vereinigte Pomm. EG. ..." [Glasers Annalen (1889) 20]