Gebrüder Hemmer GmbH Maschinenfabrik & Eisengießerei von Gebr. Hemmer

Allgemeines

FirmennameGebrüder Hemmer GmbH Maschinenfabrik & Eisengießerei von Gebr. Hemmer
OrtssitzNeidenfels (Pfalz)
Postleitzahl67468
Art des UnternehmensMaschinenfabrik u. Eisengießerei
AnmerkungenUm 1873/1880: "Maschinenfabrik & Eisengießerei von C. Hemmer Wwe." (s.d.). 1900: "Gebrüder Hemmer, Maschinenfabrik Aktiengesellschaft". 1907 an Papierfabrik Glatz und Umwandlung in eine Papierspinnerei.
Quellenangaben[Wochenbl. Papierf 22 (1891) 1739] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 85] [Reichs-Adreßbuch (1900) 438]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1836 Gründung der Ursprungsfirma
1900-1903 Robert Honold ist von 1900 bis 1903 bei Gebr. Hemmer in Neidenfels tätig, wo er sich mit der Konstruktion und Implementierung einer außengeregelten Leitschaufel für Spiralturbinen beschäftigt.
1907 Erwerbung durch die Papierfabrik Glatz




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Turbinen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1903 Konstruktionsarbeit von R. Honold Honold beschäftigte sich um 1903 mit der Konstruktion und Implementierung einer außengeregelten Leitschaufel für Spiralturbinen




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1892 450       in der Quelle als "Arbeiterzahl" bezeichnet
1935   6 3   Umsatz: 40.000 RM; Löhne/Gehälter: 12.000 RM
1936   6 4   Umsatz: 34.000 RM; Löhne/Gehälter: 12.000 RM
1937   15 7   Umsatz: 60.000 RM; Löhne/Gehälter: 24.000 RM
1938   35 10   Umsatz: 80.000 RM; Löhne/Gehälter: 60.000 RM




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Ortswechsel zuvor Maschinenfabrik & Eisengießerei von Gebr. Hemmer von Neidenfels --> Ladenburg (zwischen 1891 und 1934) [Anzeigen] [Maschinenindustrie (1939/40) ]