Thomas Kane & Company

Allgemeines

FirmennameThomas Kane & Company
OrtssitzChicago (Ill.)
StraßeWebash Avenue 137+139
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenDas Werk liegt in Racine (Wisconsin) an der Verbindung der Chicago & North Western Ralroad und der Chicago, Milwaukee & St. Paul Railway. 1889: GrundflĂ€che mehr als 11 acres, mit eigenen Ingenieuren, Zeichnern und Modellbauern, Gießerei, Maschinenwerkstatt und Schmiede, Trockenkammern, Hobelwerk, Malerwerkstatt, Polsterei und Bootsausstattungswerkstatt.
Quellenangaben[Catalogue of the Racine Automatic Engines (1889)] [VDI 37 (1894) 761] [Durham: Steam boots (1997) 1962, 13]
Hinweise[Catalogue of the Racine Automatic Engines (1889)]: Werksansicht in Racine (Wisc.) (vor der VergrĂ¶ĂŸerung 1889); ortsfeste Maschinen "Racine Automatic" (links: 6-12 und rechts: 12-16 PS); Pierce Pump (Simplex-Pumpe)




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1889 Katalog 1893 Weltausst. Chicago 1889: Racine Automaic High Pressure Boilers. 1893: WA Chicago; zu den Kleindampfmaschinen gehörig, "Stachelschwein-Bauart"
Dampfmaschinen 1889 Katalog 1889 Katalog Racine Automatic Engines: stehende ZweistĂ€ndermaschinen mit binenförmigem Gestell und Achsenregler im Schwungrad; 6-12 PS ohne und 12-60 PS mit Außenlager; auch mit stehendem Kessel auf gemeinsamem Untergestell
Dampfpumpen 1889 Katalog 1889 Katalog Racine Steam Pumps; Pierce Pump (Simplex-Pumpe), auch auf gemeinsamem Untergestell mit stehendem Kessel.
Gasmotoren 1893 Weltausst. Chicago 1893 Weltausst. Chicago  
Kleindampfmaschinen 1889 Katalog 1893 Weltausst. Chicago 1893: WA Chicago; Leistung: 1 - 15 PS, meist Schiffsmaschinen
Schiffsdampfmaschinen 1889 Katalog 1889 Katalog Racine Marine Engines