Franz Kernreuter, Feuerlöschgerätefabrik

Allgemeines

FirmennameFranz Kernreuter, Feuerlöschgerätefabrik
OrtssitzWien
OrtsteilHernals
StraßeHauptstr. 105
Art des UnternehmensFeuerwehrgerätefabrik
AnmerkungenFirma 1939: "Fr. Kernreuter". Nach dem Tod von Franz Kernreuter wurde das Unternehmen von seinem Sohn und dann seinem Enkel fortgeführt.
Quellenangaben[VDI 46 (1902) 51] [Maschinenindustrie (1939/40) 842] Auskunft Kurt Kernreuter (29.03.2010), vielen Dank!




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1886 Aufnahme des Baus von Dampffeuerspritzen




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampffeuerspritzen 1901 Erste Erwähnung 1901 Letzte Erwähnung 1901: Auf Feuerschutzausstellung
Dampffeuerspritzen 1901 Erste Erwähnung 1901 Letzte Erwähnung 1901: Auf Feuerschutzausstellung
Feuerlöschgeräte 1901 Erste Erwähnung 1940 Letzte Erwähnung 1901: auf Ausstellung Berlin
Handkraftspritzen 1901 Erste Erwähnung 1901 Letzte Erwähnung 1901: Auf Feuerschutzausstellung