Moritz Jahr AG, Maschinenfabrik, Eisengie├čerei und Kesselschmiede

Allgemeines

FirmennameMoritz Jahr AG, Maschinenfabrik, Eisengie├čerei und Kesselschmiede
OrtssitzGera (Th├╝r)
OrtsteilLiebschwitz
Stra├čeBielitzstr. 6
Postleitzahl07545
Art des UnternehmensMaschinenfabrik und Kesselschmiede
AnmerkungenBesitzer (um 1892): Ernst Moritz Jahr u. Moritz Rud. Jahr; Prokurist: Emil Overhoff. Um 1910: GmbH. Bei [Hartmann-Referenzliste (1897)] sicher f├Ąlschlich unter "Glauchau" angegeben. Adresse von 1892: Bielitzstr. 6 (= Innenstadt); Seit 1928/29 in Gera-Liebschwitz (= s├╝dl. Stadtrand, 1950 nach Gera eingemeindet)(ohne Stra├če); Postleitzahl f├╝r Liebschwitz w├Ąre die 07551.
Quellenangaben[Maschinenindustrie (1939/40) 393] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 98] [Briefkopf 23.08.1910] http://www.meine-stadt-gera.de/private1/lage.htm [Chemiker-Zeitung 10 (1886) 927]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1841 Gr├╝ndung durch Moritz Jahr. Er entstammt einer Geraer Zeugmacherfamilie und studierte an der Gewerbeschule in Chemnitz und an der H├Âheren Technischen Bildungsanstalt Dresden.
1841 Moritz Jahr erh├Ąlt die Konzession zur Errichtung einer Eisengie├čerei
1905/1907 Bau der "Villa Jahr" in den Jahren 1905 bis 1907 im Stil des Historismus f├╝r den Geraer Industriellen Moritz Rudolf Jahr, Sohn und Erbe des Maschinenbauunternehmers Ernst Moritz Jahr (1816-1899), durch den Geraer Architekten Rudolf Schmidt.
11.05.1912 Gr├╝ndung als Aktiengesellschaft mit Wirkung vom 01.07.1911
18.06.1912 Eintragung der Aktiengesellschaft
1928/1929 Umsiedlung von Gera an den Bahnhof von Liebschwitz
02.1930 Es wird Mitteilung nach ┬ž 240 HGB gemacht
04.1931 Nach voraufgegangener Zahlungseinstellung erfolgt der Zwangsvergleich der Gesellschaft mit ihren Gl├Ąubigern (40 % Quote).




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Chem. u. Wei├čwaschmaschinen 1939 Erste Erw├Ąhnung 1940 Letzte Erw├Ąhnung  
Dampfkessel 1849 Beginn 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 393] 1886: auch Galloway-Kessel. 1910: Garbe-Kessel, kombinierte Kessel, ├ťberhitzer, Wasserreiniger. 1931 erfolgte ein Zwangsvergleich
Dampfmaschinen 1844 Beginn (zun├Ąchst f├╝r eigenen Betrieb)      
Einflammrohrkessel 1886 [Chemiker-Zeitung 10 (1886) 927] 1913 [Jahrb. dt. Braunkohlen-...-Industrie (1913)] mit Galloway-Rohren
Garbe-Kessel 1913 [Jahrb. dt. Braunkohlen-...-Industrie (1913)] 1913 [Jahrb. dt. Braunkohlen-...-Industrie (1913)]  
kombinierte Kessel-├ťberhitzer 1913 [Jahrb. dt. Braunkohlen-...-Industrie (1913)] 1913 [Jahrb. dt. Braunkohlen-...-Industrie (1913)]  
Spannrahm- und Trockenmaschinen 1910 Prospekt 1910 Prospekt  
Textil-Veredelungsmaschinen 1910 Prospekt 1940 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 393] 1910: Maschinen f├╝r Bleicherei, F├Ąrberei und Appretur
Zweiflammrohrkessel 1886 [Chemiker-Zeitung 10 (1886) 927] 1913 [Jahrb. dt. Braunkohlen-...-Industrie (1913)] mit Galloway-Rohren




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 1897 S├Ąchsische Maschinenfabrik vorm. Richard Hartmann AG