M├╝hlenbauanstalt, Maschinenfabrik u Eisengie├čerei Gebr. Seck

Allgemeines

FirmennameM├╝hlenbauanstalt, Maschinenfabrik u Eisengie├čerei Gebr. Seck
OrtssitzDarmstadt
Stra├čeBlumenthalstr. 24
Postleitzahl64289
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
Anmerkungen1892: Direktoren: E. H. Blumenthal u. Gust. Bernh. Wagner; Prok.: Adam Ober u. Gg. Wagner. Vergl. auch in Dresden.
Quellenangaben[VDI 45 (1901) 1045] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 142]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1897 01.01.1897: ├ťbernahme durch G. Luther, Braunschweig




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
M├╝hlen 1897 ├ťbernahme durch Luther 1897 ├ťbernahme durch Luther 1897: ├ťbernahme durch Luther
Transmissions-Anlagen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Turbinen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Wasserr├Ąder 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1897 Anschlu├č (Namensverlust) danach Maschinenfabrik und M├╝hlenbauanstalt G. Luther 01.01.1897: M├╝hlenbauanstalt (Darmstadt) + Luther = Luther [VDI 45 (1901) 1045]
1 Umbenennung zuvor Gebr. Seck Seck (Darmstadt)--> M├╝hlenbauanstalt [VDI 45 (1901) 1045]