Grube Beihilfe Erbstolln

Allgemeines

FirmennameGrube Beihilfe Erbstolln
OrtssitzHalsbr├╝cke (Sachs)
Art des UnternehmensErzbergwerk
AnmerkungenDazu der Johannes Schacht. Um 1886 Zusammenlegung mit "Churprinz Friedrich August Erbstolln" (s.d.) zum gemeinsamen Grubenkomplex "Beihilfe-Kurprinz".
Quellenangabenhttp://www.unbekannter-bergbau.de [Jahrbuch f├╝r das Berg- und H├╝ttenwesen (1894) 135]




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfgebl├Ąse 1887 Erste Erw├Ąhnung 1887 Letzte Erw├Ąhnung 1887: Lieferung nach Muldenh├╝tten
Erze          




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampff├Ârdermaschine um 1893 F. A. M├╝nzner
Dampfpumpmaschinen um 1893 unbekannt




Maschinelle Ausstattung

Zeit Objekt Anz. Betriebsteil Hersteller Kennwert Wert [...] Beschreibung Verwendung
neu um 1893 Dampfkessel 2 Johannes Schacht unbekannt Heizfl├Ąche je 80 qm Cornwallkessel, p= 8 at├╝. Im neu errichteten Maschinenhaus, Schornstein 40 m hoch  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1886 Zusammenschlu├č, neuer Name zuvor Churprinz Friedrich August Erbstolln zu "Beihilfe-Kurprinz"