Paul Sander & Co.

Allgemeines

FirmennamePaul Sander & Co.
OrtssitzBerlin
OrtsteilTempelhof
StraßeRingbahnstr. 36
Postleitzahl12099
AnmerkungenZweck: Fabrikation und Vertrieb von Baumaschinen und Geräten.
Quellenangaben[VDI 56 (1912) H. 49, Anh. S. 65] [Handbuch Akt.-Ges. (1943) 2822]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
11.11.1920 Gegr√ľndet mit Wirkung ab 1. November 1920 und einem Kapital von 1.800.000 Mark
28.12.1920 Eingetragen
1921 Das Kapital wird auf M 6.000.000,00 erhöht
1925 Umstellung des Kapitals auf Reichsmark 600.000,00 (10 : 1)
25.10.1932 Laut Hauptversammlung vom 25. Oktober 1932 Kapitalherabsetzung i. e. F. um RM 450.000,00 auf RM 150.000,00
1934 Beschluß zur Auflösung der Gesellschaft
10.08.1934 Laut Hauptversammlung vom 10. August 1934 Herabsetzung des Grundkapitals um RM 100.000,00 auf RM 50.000,00.
02.03.1939 Die 1934 beschlossene Aufl√∂sung der Gesellschaft wird laut Hauptversammlungsbeschlu√ü vom 2. M√§rz 1939 aufgehoben und die Gesellschaft wieder in eina werbende Gesellschaft zur√ľckgewandelt.
25.06.1943 Letzte ordentliche Hauptversammlung bis 1943/44




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dynamos 1912 Erste Erwähnung 1912 Letzte Erwähnung Herstellerschaft unsicher
fahrbare Kessel 1912 Erste Erwähnung 1912 Letzte Erwähnung bis 300 m2; Herstellerschaft unsicher
Lokomobilen 1912 Erste Erwähnung 1912 Letzte Erwähnung Herstellerschaft unsicher




Allgemeines

ZEIT1943
THEMAOrgane und Kapital der Gesellschaft
TEXTVorstand: Ing. Julius Sander. Anfsichtsrat: Marine-Baudirektor Stats Breymann, Berlin, Vorsitzer; Kaufmann Dr. Wilhelm Wolff, Berlin-Tempelhof, stellv. Vorsitzer; Frau Ilse Plathen, Berlin-Wilmersdorf. Gesch√§ftsjahr: 1. November bis 31. Oktober. Grundkapital: nom. RM 50.000,00, davon nom. RM 41.680,00 Stammaktien in 2.084 St√ľcken zu je RM 20,00 und nom. RM 8.320,00 Namens-Vorzugsaktien in 416 St√ľcken zu je RM 20,00.
QUELLE[Handbuch Akt.-Ges. (1943) 2822]