Tangyes Limited

Allgemeines

FirmennameTangyes Limited
OrtssitzBirmingham (England)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenTeils mit Zusatz "Cornwall Works". Siehe auch der Gr├╝nder Richard Tangye. Um 1891 B├╝ros in: London, Queen Victoria Street; Newcastle; Manchester; Glasgow, Hope Street; Sidney, Hay Street; Melbourne; Johannisburg; Rotterdam; Genua; Kalkutta; Bilbao. Agenten f├╝r Birma [internationalsteam.co.uk]: "Jessop & Co. Ltd." (auch f├╝r Indien) und "Hosain Hamadanee" (Rangun). 1886: Ausstellungsraum und Lager in Sydney, 119 Bathurst Street; Logo: Wappenschild mit 15 Punkten in Dreiecksanordnung (Spitze nach unten).
Quellenangaben[Cataloge Ed. 1891 (1892) eBay] [Page's Magazine (1904) Anzeige] [Iron, Steel and Coal Times (1894) Anzeige]
HinweiseAufwendiger Katalog von 1891: Ganzleder mit Goldpr├Ągung, Goldschnitt, Marmorpapier-Vors├Ątze.




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1856 Nach vierj├Ąhriger T├Ątigkeit in einer kleinen Maschinenbaufirma in Birmingham arbeitet R. Tangye als ein Eisenwaren-Agent. Seine ersten Kunden sind Bergwerksbesitzer in Cornwall im Bezirk Redruth.
M├Ąrz 1857 Richard Tangye beginnt zusammen mit seinen Br├╝dern James und Joseph die Fabrikproduktion in der Mount Street unter der Firma "James Tangye & Bros.". Es werden haupts├Ąchlich hydraulische Anlagen und besonders Hebewinden gebaut.
31.01.1858 Die von Tangye hergestellten Hebeb├Âcke werden erfolgreich beim Stapellauf von Brunels Dampfschiff "SS Great Eastern" eingesetzt. Tangye sagt ├╝ber das Projekt: "We launched the Great Eastern and she launched us."
1859 Die Br├╝der Edward und George verbinden sich mit George Price. Umfirmierung in "Tangye Brothers and Price"
1861 Das Unternehmen der Br├╝der erwirbt das Patent f├╝r einen Differentialflaschenzug von Thomas Aldridge Weston
1862 James Tangye erfindet einen hydraulischen Hebebock (Tangye Patent Hydraulic Jack)
1862 Per Anzeige suchen "Tangye Brothers" eine Dampfmaschine f├╝r eine Woche zu mieten.
1862 Auf einer Ausstellung zeigen "Tangye Brothers and Price" das arbeitende Modell einer hydraulischen Woll- und Baumwollpresse und einer hydraulischen Schiffswinde.
1862 Zum Bau der erfundenen hydraulischen Hebeb├Âcke (Tangye Patent Hydraulic Jacks) erwirbt man die Smethwick Hall in Soho, rei├čt sie ab und baut an deren Stelle die Cornwall Works.
08.1864 Das Patent von Weston f├╝r eine Riemenscheibe ohne Schlupf wird auf "Tangye Bros." ├╝bertragen
1865 "Tangye Bros." sind erfolgreich im Verfahren wegen der Verletzung von Westons Riemenscheiben-Patent
1867 Erwerbung eines Patents f├╝r eine direktwirkende Dampfpumpe
1868 Joseph Tangye stellt ein Fahrrad her (bis 1870)
1869 Tangye baut die Seilbahn in Scarborough, North Yorkshire
1870 Beginn des Dampfmaschinenbaues
1871 Erweiterungen im Werk Soho, einschl. einer Kantine, f├╝r 1000 Besch├Ąftigte
1871 Auf der Royal Agricultural Show in Wolverhampton wird das Unternehmen als "Tangye Brothers and Holman", London, gef├╝hrt.
1872 Die Br├╝der James und Joseph ziehen sich aus dem Unternehmen zur├╝ck, und Richard und George, werden die alleinigen Eigent├╝mer. - Das Unternehmen weitet sich international aus und er├Âffnet B├╝ros in in Johannesburg und Sydney, Australien.
1873 Die Stadtverwaltung von Kidderminster bestellt bei "Tangye Brothers" deren Patentpumpen f├╝r die Lieferung von 7300 gallons/h Wasser in den st├Ądtischen Wasserbeh├Ąlter.
1873 "Tangye Brothers" zeigen auf der j├Ąhrlichen Ausstellung Tonkin's Patentpumpe, hydraulische Heber und eine hydraulische Nietmaschine
1875 Eine neuartige, kompakte, ersch├╝tterungsarme, 40-PS-Dampfmaschine, System Willans, wird von "Tangye Brothers" vorgestellt und in ein Dampfboot eingebaut.
1876 Ank├╝ndigung eines Bremsflaschenzugs nach dem Patent von H. Cherry (Chefzeichner)
1876 Es kommt eine direkt wirkende Verbund-Dampfpumpe heraus
1876 Aussteller auf der Royal Agricultural Show in Birmingham mit Cameron-Spezialpumpen und Dampfmaschinen
1878 Verleihung einer Goldmedaille in Paris f├╝r eine stehende Dampfmaschine
1879 Auf der Yorkshire Industrial Exhibition zeigen "Tangye Brothers" eine horizontale 25-PS-Dampfmaschine, die fast alle in Bewegung gezeigten Maschinen der Ausstellung mit Kraft versorgt. Ausgestellt werden ferner Kessel, Dampfpumpen, hydraulische Heber, hydraulische Lochscheren, "Weston"-Sicherheitsflaschenz├╝ge, Heber mit Spindelantrieb, Dampfarmaturen, Injekttoren, Winden und Zentrifugalpumpen.
1880 Werbung f├╝r "Tangye's Patent 'Soho' Engines, New design" von 3 - 14 PS, alle Gr├Â├čen auf Lager
1881 Verkauf der ersten Zweitakt-Gasmaschine (Leistung: 1 PS)
31.12.1881 Eintragung als Limited Company unter der Firma "Tangyes Ltd." unter ├ťbernahme von "Tangye Brothers" (hydraulic engineers) und "Robert Price & Co.", Eisengie├čerei in Winston Green b. Birmingham.
vmtl. 28.06.1884 Er├Âffnung der von Tangye (Birmingham) erbauten Seilbahn mit Wasserballast in Saltburn-by-the-Sea als Ersatz f├╝r die alte, bauf├Ąllige Anlage. Die zweigleisige Bahn ├╝berwindet auf 63 m Gleisl├Ąnge (Normalspur) einen H├Âhenunterschied von 37 m (Steigung: 71 %)
1885 Richard Tangye und sein Bruder George gr├╝nden die Birmingham Art Gallery
1888 Eine hydraulische Ballenpre├čpumpe kommt heraus.
Juni 1888 Lieferung der maschinellen Einrichtungen f├╝r die Birmingham Cable Tramway
1890 Beginn der Herstellung von Viertakt-Gasmaschinen
1890 Lieferung der Dampfmaschinen f├╝r Generator- und Pumpenantriebe der Dampfschiffe "SS Teutonic" und "SS Majestic"
1890er Die "Colonial" steam engine kommt heraus.
1894 Herstellung des ersten Gl├╝hkopfmotors (erfunden 1886/1890 vom Engl├Ąnder Herbert Akroyd Stuart)
1895 Lieferung von zwei 60-PS-Dampfpumpen f├╝r die "Wellingborough Corporation" (Irthlingborough Road Station).
1903 Lieferung von drei Dampfpumpen f├╝r die "Ilkeston and Heanor Waterworks" (Whatstandwell Station).
14.10.1906 Tod von Richard Tangye
1919 Der Bau von Dieselmotoren wird in gro├čem Stile aufgenommen.
1920 Tod von George Tangye




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Bronze-Dampfarmaturen 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] "gun-metal steam fittings"
Brunnenpumpen 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] "hand well pumps"
Dampfkessel 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] 1891: stehende mit Galloway-R├Âhren; "Colonial"-Kessel (Rauchrohrkessel mit Unterfeuerung und hinterer Wendekammer); Stephenson-Kessel; Zweiflammrohrkessel; Flammrohr-Rauchrohrkessel mit einer Trommel (Bush-Boiler)
Dampfmaschinen 1850 um 1850 bekannt (Wikipedia: ab 1870) 1912 Zuckerfabrik Olean 1891: liegende, stehende (Ein und Zweist├Ąnder), Einzylinder und Zweikurbel-Verbundmaschinen, Winden-Maschinen, Bajonettrahmen (voll aufliegend oder freitragend) seitlich offne Kreuzkopff├╝hrung; Drossel- oder Expansionssteuerung; mit und ohne Kondensation. 1893: "Colonial" und "Belfast" engines; Tangye-Johnson-Expansionssteuerung. [Fitchburg Steam Engine] nennt Maschinen mit beiderseitig angeflanschtem Geleiserohr "Tangye Bed".
Dampfpumpen 1867 Patent f├╝r direkt wirkende erworben 1911 Katalog "Steam pumps" 1891/1904: auch schwungradlose Duplex und Simplex; auch stehende zum Antrieb von Kreiselpumpen und als fahrbare Lokomobilen. 1911: For General Purposes (fire service, sewerage works, tanneries, breweries &c., and for feeding boilers). For Mine Drilling. For Emergency Work. Waterworks Pumping. For Sewerage Work. For Tar, Ammoniacal and other Liquors. For Cyanide Products and Corrosives. Compound Cylinders. Condensers. Compressed Air. Larger Sizes.
Dampfwinden 1891 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1991 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1891: direktwirkende und zahnradgekuppelte Zwillinge, Einzylinder mit Vorgelege
Dampfwinden 1891 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1991 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1891: direktwirkende und zahnradgekuppelte Zwillinge, Einzylinder mit Vorgelege
Differentialfaschenz├╝ge 1859 Patent erworben 1891 [Katalog (eBay)] "Weston differential pulley blocks", handbetrieben, ├╝ber Endlos-Kette
Eisenbahnkrane 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] handbetriebene, nicht selbst fahrende Krane mit rollbarem Gegengewicht
Feuerspritzen 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] handbetriebene, zwei senkrechte Zyinder, auch fahrbar
Flaschenz├╝ge 1859 Differentialflaschenz├╝ge ab 1859 1891 [Katalog (eBay)] "self-sustainig brake blocks", handbetrieben, ├╝ber Endlos-Kette
Gasmotoren 1881 Beginn mit 1 PS 1894 [Iron, Steel and Coal Times (1894) Anzeige] 1894: Otto-Motoren von 1/4 bis 148 eff. PS
Gie├čerei-Handkrane 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] "foundry hand crane"
Gie├čerei-Handkrane 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] "foundry hand crane"
G├Âpel 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] "double barrel well pump" (Schachtkolbenpumpe mit G├Âpelantrieb)
hydraulische Aufz├╝ge 1891 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1991 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1891: mit Seilzug oder direkt wirkend
hydraulische Pressen 1891 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1991 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1891: dazu auch Akkumulatoren, Pumpen
Handwinden 1857 Beginn ab Gr├╝ndung 1891 [Katalog (eBay)]  
Hydraulikwinden 1862 Patent erworben 1891 [Katalog (eBay)] "hydraulic lifting jacks"
Kraftmaschinenregler 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] Porter-Regler mit Muffengewicht.
Kreiselpumpen 1891 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 129 Abb. in Katalog um 1929 1891: auch mit Antrieb durch stehende (auch Tandem-) Dampfmaschine und an eine fahrbare Lokomobile angebaut.. Um 1929: sehr gro├če, direkt mit stehender Mehrzylinderdampfmaschine gekuppelt.
Laufkatzenkrane 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] "double plate girder overhead traveller" bzw. "Single rolled girder overhead traveller"
Lokomobilen 1891 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1991 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1891: ortsfeste undertype, Maschine mit Bajonettrahmen neben dem Stephenson-Kessel, Kurbelwelle geht unter der Rauchkammer durch. Auch fahrbare Pumpmaschinen mit Eisenr├Ądern (unter/neben dem hintern Langkessel-Schu├č rechts eine stehende Dampfmaschine und links die Kreiselpumpe).
Pre├čpumpen f├╝r Kesseldruckproben 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] "hydraulic boiler provers"
Pre├čwasseranlagen 1891 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1991 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1891: Akkumulatoren, Pumpen, Pressen
Pumpen 1867 Dampfpumpen ab 1867 1991 [Cataloge Ed. 1891 (1892)] 1891: als Dampfpumpen mit und ohne Drehbewegung, Transmissionspumpen, teils mit Vorgelege, Pre├čwasserpumpen
Seilrollen (Flaschen) 1857 Hebezeuge ab Gr├╝ndung 1891 [Katalog (eBay)] "rope pulley blocks"
Seilrollen (Flaschen) 1857 Hebezeuge ab Gr├╝ndung 1891 [Katalog (eBay)] "rope pulley blocks"
Stahlgu├č 1891 [Katalog (eBay)] 1891 [Katalog (eBay)] "mallable castings"




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1870 800        
1871 1000       Werkswerweiterung f├╝r 1000 Personen
1875 1400       1400 in Birmingham; weitere in London, Newcastle und South Shields
1880 2000       2000 auf der Gehaltsliste
1914 3000