Weise & Monski, Weise Söhne

Allgemeines

FirmennameWeise & Monski, Weise Söhne
OrtssitzBruchsal (Baden)
Postleitzahl76646
Art des UnternehmensPumpenfabrik
AnmerkungenBis zur Verstaatlichung 1949: 2 Firmen in Halle (S) (s.d.). Ab 1972: Sulzer Pumpen (Deutschland) GmbH, Ernst-Blickle-Straße 29, Tel 07251/76-0, E-Mail info.pumps@sulzer.com, www.sulzerpumps.com; Frau Brunet (Service), Fra Haldewang (Unternehmenskommunikation).
Quellenangaben[Westdt Wirtschaftschronik III (1955) 250] http://www.harnisch.com/




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1949 Nach endg√ľltiger Enteigung der halleschen Betriebe Neugr√ľndung in Stuttgart
1951 Bau eines eigenen Werks in Bruchsal
Sommer 1952 Inbetriebnahme des neuen Werks unter Leitung von Ruprecht Weise, dem Urenkel des Firmengr√ľnders
1972 Verschmelzung mit Sulzer zur hundertprozentigen Tochter des Schweizer Technologiekonzerns




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfpumpen 1949 Beginn (Neugr√ľndung) 1955 Letzte Erw√§hnung 1949: Neugr√ľndung
Kolbenpumpen 1949 Beginn (Neugr√ľndung 1955 Letzte Erw√§hnung  
Kreiselpumpen 1949 Beginn (Neugr√ľndung) 1955 Letzte Erw√§hnung 1949: Neugr√ľndung




Firmen-√Ąnderungen, Zusammensch√ľsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1972 Anschluß (Namensverlust) danach Gebr. Sulzer AG als "Sulzer Pumpen (Deutschland) Gmbh"
1949 Zusammenschlu√ü, neuer Name zuvor Weise & Monski, Special-Fabrik f√ľr Pumpen aller Art Weise&Monski + Weise S√∂hne = ... [Westdt Wirtschaftschronik III (1955) 250]
1949 Zusammenschluß, neuer Name zuvor Weise Söhne Weise&Monski + Weise Söhne = ... [Westdt Wirtschaftschronik III (1955) 250]