Anthon & Söhne Maschinenfabrik

Allgemeines

FirmennameAnthon & Söhne Maschinenfabrik
OrtssitzFlensburg
StraßeFriesische Str. 5
Internet-Seitehttp://www.anthon.de
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenUm 1892: Friesische Str. 60. 1939: keine Adresse genannt; Inhaber: Frau Marie Anthon, GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Friedrich Anthon, Prokuristen: J. Rosen u. H. BrĂŒgge; GeschĂ€ftsjahr = Kalenderjahr; Anlagen: Maschinenfabrik und Eisengießerei, LehrwerkstĂ€tte wird eingerichtet. Niederlassungen um 1890: Berlin, London, Paris, St. Petersburg, BrĂŒssel, Bergen, Kristiania, Athen, Barcelona, Valencia, Oporto, Mexiko, Melbourne, Sydney, Malaga, Madrid, Bukarest, Montreal, Tokio, Fort de France (Martinique). 2013: SchĂ€ferweg 5. Wirbt um 1890 auch fĂŒr einen "FDK. Stehender Querrohr-Dampfkessel" (4 GrĂ¶ĂŸen: H= 3,5 - 6,6 qm, fĂŒr 4 - 8 PS) auf einem Fahrgestell zum Betrieb von BaumfĂ€ll-SĂ€gen "BFM" mit direktem Dampfantrieb (ohne Schwungrad, Ă€hnlich einer Simplexpumpe).
Quellenangaben[Pöge: Wind- u WassermĂŒhlen Flensburg (1980) 22] [Maschinenind. im Dt. Reich (1939) 359] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 7+30a] [Katalog Faß-Maschinen (um 1890) eBay]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
Mai 1865 GrĂŒndung durch Friedrich Wilhelm Anthon mit seinen Söhnen Johann und Heinrich. - Das Unternehmen hat schnell erste Erfolge als Eisengießerei und Maschinenfabrik fĂŒr forstwirtschaftliche GerĂ€te. Es folgen der Ausbau der Produktpalette und Exporte ins Ausland.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Holzbearbeitungsmaschinen 1939 [Masch.-Ind. Dt. Reich (1939) 359] 2003 noch um 2013 um 2013: fĂŒr Span-, OSB-, MDF, Sperrholzplatten; auch fĂŒr Mineralfaser-, Gips- und Zementplatten sowie Kunststoffen und NE-Metalle
Holzschuh-Kopiermaschinen 1939 [Masch.-Ind. Dt. Reich (1939) 359] 1939 [Masch.-Ind. Dt. Reich (1939) 359]  
Holzschuhmaschinen 1938 [Masch.-Ind. Dt. Reich (1939) 359] 1958 [Weigl: Technik Schuhind (1958) 333] [Weigl]: Schuhmaschinen
Lagersysteme 2013 Homepage 2013 Homepage  
Lokomobilen         Reste einer ortsfesten mit Flammrohr-Rauchrohrkessel auf Martinique (undatiert)
Maschinen zur Fabrikation von FĂ€ssern 1939 [Masch.-Ind. Dt. Reich (1939) 359] 2013 Homepage  
Maschinen zur Fabrikation von Holzwolle 1939 [Masch.-Ind. Dt. Reich (1939) 359] 1939 [Masch.-Ind. Dt. Reich (1939) 359]  
MĂŒllerei-Maschinen          
Riemen- und Seilscheiben          
Rutenwellen 1931 fĂŒr Matz in Gettorf 1931 fĂŒr Matz in Gettorf 04.05.1931: letzte Welle fĂŒr Matz in Gettorf
SchneckenrĂ€der          
SchwungrĂ€der          
Stiel-Kopiermaschinen 1939 [Masch.-Ind. Dt. Reich (1939) 359] 1939 [Masch.-Ind. Dt. Reich (1939) 359]  
Verbesserungen veralteter MĂŒhlenanlagen 1866 Beginn bald nach GrĂŒndung 1946 bis nach dem 2. Weltkrieg  
WalzenstĂŒhle          
ZahnrĂ€der         ... jeder Teilung




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1939 197 185 12   185 Arbeiter und Lehrlinge