Dampfkesselfabrik Uebigau Wasserreinigungsbau- und ElektroschweiƟgesellschaft mbH

Allgemeines

FirmennameDampfkesselfabrik Uebigau Wasserreinigungsbau- und ElektroschweiƟgesellschaft mbH
OrtssitzDresden
OrtsteilUebigau
StraƟeRethelstr. 47
Postleitzahl01139
Art des UnternehmensDampfkesselfabrik
AnmerkungenWohl identisch mit "'Dampfkesselfabrik Uebigau', spƤter 'Schiffswerft Uebigau'" in Wikipedia (dort als Nachfolger der "Ɯbigau AG" (1927-1936, diese dann im Handelsregister gelƶscht) angegeben). Nach dem 2. Weltkrieg als "VEB Dampfkesselbau Dresden Ɯbigau" und spƤter Angliederung an eine Vereinigung Volkseigener Betriebe (VVB), spƤter Kombinat-Kraftwerksanlagenbau.
Quellenangaben[Maschinenindustrie (1939/40) 291] Wikipedia




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1920 GrĆ¼ndung
1929 Ɯbernahme der Dampfkesselfabrik Lehner & Schmalz, Dresden
1930 Ɯbernahme der Apparatebauanstalt BoschĆ¼tz, Dresden
1935 Ɯbernahme der Abteilung Dampfkesselbau der Uebigau AG




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
BehƤlter 1939   1940    
Dampfkessel 1935 spƤtestens ab Ɯbernahme von der Uebigau AG 1949    
Elektro-GroƟschweiƟungen 1939   1940    
Wasserreinigungsanlagen 1939   1940