Actiengesellschaft der Hollerschen Carlsh├╝tte

Allgemeines

FirmennameActiengesellschaft der Hollerschen Carlsh├╝tte
OrtssitzB├╝delsdorf (b. Rendsbg)
Postleitzahl24782
Art des UnternehmensEisenh├╝tte und Maschinenfabrik
AnmerkungenBenannt nach dem k├Âniglichen Gouverneur von Schleswig-Holstein, Carl von Hessen. Die Firma betreibt um 1873 12 Dampfkessel und 16 Dampfmaschinen, Dampfh├Ąmmer etc. Schon um 1838 ist der Einsatz einer Dampfmaschine in der H├╝tte nachgewiesen [StA Rendsburg A IV.11.10]. Um 1873 auch als "Hartwig Holler Co." (Name des Gr├╝nders) genannt. Hat um 1885 eine eigene Kohlen-Gasanstalt. Nach dem Tod von Holler im Eigentum der Familie Ahlmann.
Quellenangaben[Maschinenindustrie im Dt. Reich (1939/40) 720] [Wiener Weltausstellung, Amtlicher Katalog (1873) 459] [100 Jahre der Hollerschen Carlsh├╝tte (1927)] [125 Jahre Carlsh├╝tte]
HinweiseVielen Dank f├╝r die Informationen durch das Landesarchiv Schleswig-Holstein und das Stadtarchiv Rendsburg!




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1827 Gr├╝ndung durch den Kaufmann Marcus Hartwig Holler zur Verh├╝ttung des ├Ârtlichen Raseneisenerzes
19.04.1857 Ernst Voss beginnt seine Lehre auf die Carlsh├╝tte von Hartwig Holler bei Rendsburg, um den Maschinenbau zu erlernen. Die Arbeitszeit ist von 6.00 bis 19.00 Uhr
1858 Tod von Marcus Hartwig Holler. - Die H├╝tte geht auf die Familie Ahlmann ├╝ber
19.04.1862 Ende der Lehrzeit von Ernst Voss auf die Carlsh├╝tte von Hartwig Holler bei Rendsburg. - Bald danach arbeitet er einige Monate in zwei Maschinenfabriken, zun├Ąchst in Altona-Ottensen, dann in Billwerder.
1872 Im Jahre 1872 werden 565000 Ztr. Eisen verbraucht
1931 Tod von Julius Ahlmann. - Danach f├╝hrt seine Witwe K├Ąte das Unternehmen weiter.
1963 Tod von K├Ąte Ahlmann
1974 Erste Insolvenz
1997 Zweite und endg├╝ltige Insolvenz




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1861 Beginn ca. 1861 1905 [Mengebier (1905)]  
Dampfmaschinen 1861 Beginn ca. 1900 Ende nach ca. 40 Jahren  
Emaillierungen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Gasb├╝geleisen         20. Jh.
Gasherde 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720] 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720]  
Gro├čraum├Âfen 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720] 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720]  
Gu├čeisen   [Kat WA Wien 1873]   [Kat WA Wien 1873]  
Heizkessel 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720] 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720]  
Hochdruckr├Âhrenkessel 1873 [Kat. Wiener Weltausstellung (1873) 458] 1873 [Kat. Wiener Weltausstellung (1873) 458] Spezialit├Ąt: Meyns Patent"
Kesselsteinfangvorw├Ąrmer 1873 [Kat. Wiener Weltausstellung (1873) 458] 1873 [Kat. Wiener Weltausstellung (1873) 458]  
Kohlenherde 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720] 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720]  
Pumpen 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720] 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720]  
Reihenwaschanlagen 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720] 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720]  
Stahlblechradiatoren 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720] 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720]  
Waschbrunnen 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720] 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720]  
Zimmer├Âfen 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720] 1939 [Maschinen-Industrie Dt Reich (1939/40) 720]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschinen vor 1873 unbekannt




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
  636       Verbrauch: 56.000 ctr. Eisen




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Umbenennung zuvor Macrus Hartwig Holler