Ludwig Mohren Glash√ľtte und Armaturenfabrik

Allgemeines

FirmennameLudwig Mohren Glash√ľtte und Armaturenfabrik
OrtssitzAachen
StraßeWeststr. 30/34
Postleitzahl52074
Anmerkungen#
Quellenangaben[Deutschlands Glasindustrie (1907) 103]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1860 Gr√ľndung f√ľr Glas
1910 Gr√ľndung f√ľr Metall




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Armaturen 1910 Erste Erw√§hnung   Letzte Erw√§hnung  
Drahtglas 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)] 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)]  
Glas 1860 Erste Erw√§hnung   Letzte Erw√§hnung  
Glasr√∂hren 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)] 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)]  
Glasst√§be 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)] 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)]  
Kokillengu√ü 1910 Erste Erw√§hnung   Letzte Erw√§hnung  
√Ėler 1910 Erste Erw√§hnung   Letzte Erw√§hnung  
Wasserstandsgl√§ser 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)] 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)]  
Wasserst√§nde f√ľr Dampfkessel 1910 Erste Erw√§hnung   Letzte Erw√§hnung  
Zylinder 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)] 1907 [Deutschl. Glasind. (1907)] aus Glas




Allgemeines

ZEIT1907
THEMAProdukte
TEXTFabrikat: Wasserstandsgläser, auch mit farbigem Streifen. Schutzvorrichtungen dazu in Hart- und Drahtglas. Selbstoeler, Glasstäbe, Glasröhren, Glascylinder.
QUELLE[Deutschlands Glasindustrie (1907) 103]


ZEIT1907
THEMAProduktionsanlagen
TEXT1 Glasofen, 8 Häfen mit Kappe, System: Boetius. Schleiferei
QUELLE[Deutschlands Glasindustrie (1907) 103]