Schwarzenbergische und Baron Baldazzische Gußwerke

Allgemeines

FirmennameSchwarzenbergische und Baron Baldazzische Gußwerke
OrtssitzSankt Stefan (Steiermark)
Anmerkungenoder "HochfĂŒrstlich Schwarzenbergische ..."
Quellenangaben[BlĂ€tter fĂŒr Technikgesch, Wien (1985/85) 148]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1825 Johann Fichtner wird vmt. 1825 Direktor
1826 1825/26 Errichtung eines neuen Schmelzofens, Gießerei, Wasserrades, KastengeblĂ€ses ...
1826 1825/26 Errichtung von 2 Kupolöfen
1826 1825/26 Errichtung eines Bohrwerks
1826 1825/26 Errichtung eines Drehwerks
1830 Johann Fichtner scheidet aus




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
BĂŒgeleisen 1829 bekannt 1829 bekannt  
Dampfwalzen 1829 bekannt 1829 bekannt  
Eßeisen 1829 bekannt 1829 bekannt vmtl. zu "Esse" und keine Bestecke
Gußeisen 1825 bekannt 1825 bekannt  
HĂ€mmer 1829 bekannt 1829 bekannt  
KrĂ€ne 1829 bekannt 1829 bekannt  
Kunstguß 1829 bekannt 1829 bekannt  
Maschinenteile 1829 bekannt 1829 bekannt  
Öfen 1829 bekannt 1829 bekannt  
Pumpen 1829 bekannt 1829 bekannt  
Reindl und Töpfe 1829 bekannt 1829 bekannt  
Röhren 1829 bekannt 1829 bekannt  
Schiffs-Dampfmaschinen 1828 bekannte Maschine fĂŒr Dampfboot Civetta 1829 gebaut 1828/29