Simonis & Lanz

Allgemeines

FirmennameSimonis & Lanz
OrtssitzFrankfurt (Main)
OrtsteilSĂŒd
StraßeSchulstr. 3
Postleitzahl60594
Art des UnternehmensDampfkesselfabrik
AnmerkungenHausnummer 1892: 14; 1900: Nr. 3. 1900: Ffm-Sachsenhausen. Firma um 1892: "SĂŒddeutscher Röhren-Dampfkesselbau Simonis & Lanz". Besitzer (um 1892): Jos. Simonis u. Franz Lanz. Dampfbetrieb. SpezialitĂ€t (um 1892): Wasserröhrenkessel, geliefert an (vor 1910): Elektrische Zentrale Moskau; StĂ€dtische ElektrizitĂ€tswerke I und II Frankfurt a.M.;
Großherzoglich Badische Staatseisenbahnen; Farbwerke Höchst, vorm. Meister, Lucius & BrĂŒning in Höchst a.M.;
StÀdtisches ElektrizitÀtswerk in Bremen; Elektrische Untergrundbahn Budapest.
Quellenangaben[Jahrbuch der dt. Braunkohlen...Industrie (1913)] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 206] [Firmenschrift bei eBay (50 Euro fĂŒr 20 Seiten!)]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1885 GrĂŒndung




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampf-Überhitzer 1913 bekannt 1913 bekannt  
Dampfkessel 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1913 Steilrohrkessel  
Kettenroste 1913 bekannt 1913 bekannt  
Steilrohrkessel 1900 [Reichs-Adreßbuch (1900) 1705] 1913 bekannt  
Zirkulations-Ekonomiser 1913 bekannt 1913 bekannt  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschinen 1896/97 Ganz & Comp. Waggon- und Maschinenfabrik