Clayton, Shuttleworth Ltd.

Allgemeines

FirmennameClayton, Shuttleworth Ltd.
OrtssitzWien
OrtsteilXXI/1
Stra├čeShuttleworthstr. 8
Art des UnternehmensLandmaschinenfabrik
AnmerkungenTochterfirma des Unternehmens in Lincoln. 1873: "Clayton & Shuttleworth". Der erste Sitz war die L├Âwengasse 34 oder 44 (letztere um 1873) im 3. Bezirk (Landstra├če), der nach Er├Âffnung des Werks in Floridsdorf in der Shuttleworthstra├če als "Stadtb├╝ro" erhalten blieb. Im Wiener Stadt- und Landes-Archiv besteht ein "Firmen-Akt" der Firma. 1873: Zweigniederlagen in Pest, Prag, Lemberg, Czernowitz, Galatz.
Quellenangaben[Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] Auskunft Gerald Sommer (04.05.2008) [Amtlicher Cat. d. Ausst. d. im Reichsrathe vertr. Kgr. u. L├Ąnder ├ľsterreichs (1873) 380]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1857 Er├Âffnung als Zweigwerk des Stammunternehmens in Lincoln
1905 Verlegung des Werks nach Floridsdorf in die Shuttleworth-Gasse




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Benzinmotoren 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Dreschmaschinen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
D├╝ngerstreuer 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Eggen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Garbenbinder 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Glattstrohpressen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Gras- und Getreidem├Ąher 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Hackmaschinen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Kartoffelerntemaschinen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Lokomobilen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Pfl├╝ge 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
R├╝benerntemaschinen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
S├Ąmaschinen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Schrotm├╝hlen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  
Walzen 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)] 1910 [Stift/Gredinger: Zuckerr├╝benanbau ... (1910)]  




Maschinelle Ausstattung

Zeit Objekt Anz. Betriebsteil Hersteller Kennwert Wert [...] Beschreibung Verwendung
1873 Dampfmaschinen 2   unbekannt Leistung ges. 30 PS    




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1873   350      




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1857 Nebenwerk zuvor Clayton & Shuttleworth Ltd. Filiale Wien
1912 Zusammenschlu├č, neuer Name danach Hofherr-Schrantz-Clayton-Shuttleworth, Landwirtschaftliche Maschinenfabrik  




Allgemeines

ZEIT1873
THEMAAusgestellt auf der Weltausstellung in Wien
TEXTPutzm├╝hlen, stabile 3-PS-Dreschmaschine auf Rimenbetrieb, 4-PS-Dreschmaschine, stabil, auf R├Ąndern; 4-PS stabile Dreschmaschine mit Strohsch├╝ttler; 35" und 42" breite transportable Dreschmaschinen f├╝r G├Âpelbetrieb; transportabler G├Âpel- und Hanfrebler; stabile G├Âpel von 3 und 4 PS, transportabler G├Âpel von 6 PS; 36"-Doppelm├╝hle, 24" Schrotm├╝hle, Brennholzchneider, 11- und 13reihige S├Ąmaschinen, 13reihige S├Ąmaschine mit eisernen Kasten; breitw├╝rfige S├Ąmaschine, System Smyth; Heurechen mit und ohne Sitz, Eggen. Kombinierte und einfache Dreschmaschinen,
ein- bis sechspferdige G├Âpel, neun- bis siebzehnreihige und breitw├╝rfige S├Ąmaschinen, kombinierte und einfache Maisrebler, einfache und doppelte Mahlm├╝hlen, sechs verschiedene
Getreideputzm├╝hlen, eiserne Pferdeheurechen, Pfl├╝ge mit h├Âlzernem Grindel, Diagonaleggen, Colemann's Grubler, R├╝benschneider, R├╝ben-Musmaschinen, Schrotm├╝hlen, Crosskill's Schollenbrecher, Brennholzschneider etc.
QUELLE[Amtlicher Catalog der Ausstellung der im Reichsrathe vertretenen K├Ânigreiche und L├Ąnder ├ľsterreichs (1873) 381]


ZEIT1873
THEMAProduktionsmengen bis 1873
TEXTDie Fabrik f├╝hrt alle, selbst die umfangreichsten, Reparaturen der aus ihren oder der Mutterfabrik in Lincoln bezogenen Lokomobilen, Dampfdreschmaschinen etc. aus. Erzeugt wurden: G├Âpeldreschmaschincn 2330, G├Âpel 2253, S├Ąmaschinen 2976, Pfl├╝ge 2777, Putzm├╝hlen 2928, Eggen 1547, R├╝benschneider 1539, Maisrebler 1979, Heurechen 1925.
QUELLE[Amtlicher Catalog der Ausstellung der im Reichsrathe vertretenen K├Ânigreiche und L├Ąnder ├ľsterreichs (1873) 381]