Carl Saaler

Allgemeines

FirmennameCarl Saaler
OrtssitzTeningen (Baden)
Postleitzahl79331
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
Anmerkungen1892: Dampf- u. Wasserbetrieb. Vorher: Jacob Zimmermann (s.d.). Später: Eisen- und Hammerwerk GmbH (s.d.). Um 1943: "Maschinenfabrik und Eisengießerei Saaler, Akt.-Ges."
Quellenangaben[Exponat im LTA Mannheim] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 174] [Handbuch Akt.-Ges. (1943) 6374]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1866 Gründung
18.03.1883 Geburt von Ernst Saaler, dem Sohn von Karl Saaler
1903 Angliederung eines Röhrenwalzwerks mit Verzinkerei
1913 Tod von Karl Saaler
08.10.1931 Konkurseröffnung. Konkursverwalter: Dipl.-Volkswirt Dr. Studer, Freiburg i. Br., Belfortstraße 21.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Brückenkonstruktionen         "schließlich ..." - genaue Zeit unbekannt
Dampfmaschinen         "schließlich ..." - genaue Zeit unbekannt
gewalzte Rohre 1903 Beginn 1903 bekannt  
Maschinen für die Lederindustrie         genaue Zeit unbekannt
Maschinen für Mühlen         genaue Zeit unbekannt
Metallscheren 1900 ungefähr 1900 ungefähr  
Textilmaschinen         genaue Zeit unbekannt
Transmissions-Anlagen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Turbinen 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] [Westdt Wirtschaftschronik III (1955) 416]: "schließlich ..." - genaue Zeit unbekannt
Wasserräder 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] [Westdt Wirtschaftschronik III (1955) 416]: "schließlich ..." - genaue Zeit unbekannt




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Umbenennung danach Eisen- und Hammerwerk GmbH Saaler --> Eisen- und Hammerwerk
1 Umbenennung zuvor Jacob Zimmermann Zimmermann --> Saaler (dann: --> Eisen- und Hammerwerk)