Chemnitzer Werkzeugmaschinenfabrik, vorm. Johann Zimmermann

Allgemeines

FirmennameChemnitzer Werkzeugmaschinenfabrik, vorm. Johann Zimmermann
OrtssitzChemnitz
Stra├čeRochlitzer Str. 32
Postleitzahl09111
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBis 1871: "Johann Zimmermann" (s.d.), seither Aktiengesellschaft. 1892: Direktor: E. W. Gebauer; Prokuristen: E. C. J. Frdr. Sillich, G. W. Hecht u. C. Jul. Rothe. Ab 1915: "Zimmermann-Werke AG Chemnitz" (s.d.)
Quellenangaben[Haeder: Dampfkessel] [Reichs-Adre├čbuch (1900)] [100 Jahre Dampfmaschine Werdau (1999) 38 (Uhlmann)] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 34]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1872 Fertigstellung und Auslieferung von 11.000 Maschinen seit Firmengr├╝ndung
1875 Zimmermann stiftet 80.000 Reichsmark f├╝r den Bau einer Heilanstalt
1876 Fertigstellung des "Sanatoriums der Zimmermannschen Stiftung"
1878 Der Kaiser von ├ľsterreich erhebt Zimmermann in den erblichen Adelsstand
1883 Die Firma besitzt um 1883 7 Dampfmaschinen mit 210 Pferdest├Ąrken, welchen 7 Kessel mit 350 PS Arbeitsleistung den n├Âtigen Dampf liefern. An Arbeitsmaschinen sind vorhanden: 5 selbstt├Ątige Laufkrane mit 300 bis 500 Zentner Tragkraft, 30 verschiedene kleinere Krane, 1 Bocklaufkran, 4 mechanische Aufz├╝ge, 1 hydraulischer Gichtaufzug, 385 Werkzeugmaschinen: 170 Drehb├Ąnke, 80 Hobelmaschinen usw. Die durchschnittliche Jahresproduktion betr├Ągt 1085 Maschinen und Apparate vom ├╝ber 200.000 kg
1898 Bis 1898 wurden ca. 440 Dampfmaschinen gebaut.
02.07.1901 Tod von Johann Zimmermann in Berlin
1915 Neuer Name "Zimmermann-Werke AG Chemnitz"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1871 Beginn (Umfimierung) 1898 Ende Anfang/Ende lt. [Uhlmann]
Werkzeugmaschinen 1900 [Reichs-Adre├čbuch (1900)] 1900 [Reichs-Adre├čbuch (1900)]  




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1883   700     um 1883




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1871 Umbenennung zuvor Chemnitzer Werkzeugmaschinenfabrik von Johann Zimmermann [100 Jahre Dampfmaschine Werdau (1999) 38 (Uhlmann)]
1915 Umbenennung danach Zimmermann-Werke AG Chemn Werkzeugm. --> Zimmermann-Werke [Industriemus. Chemnitz (1994)]