Cottbuser Maschinenbau-Anstalt und Eisengie├čerei AG

Allgemeines

FirmennameCottbuser Maschinenbau-Anstalt und Eisengie├čerei AG
OrtssitzCottbus
Postleitzahl030xx
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenAb 1921 Teil der "Waggon- und Maschinenbau-Aktiengesellschaft", G├Ârlitz
Quellenangaben[Katalog Hartung, Kuhn (1910) 88] [Breslauer: Maschinenbau II (1906) 473] [VDI (1891), Nr. 34] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 113]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
06.01.1921 Fusion mit der "G├Ârlitzer Maschinenbau A.-G." und ├änderung der Firma in "Waggon- und Maschinenbau Aktiengesellschaft G├Ârlitz"
um 1928 Die WUMAG (G├Ârlitz) verkauft das stillgelegte Werk an die Stadt Cottbus




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1916 [Jb Deutschlands Bergwerke ... (1916/17)]  
Dieselmotoren, System Diesel-Altenhoff 1913 bekannt 1916 [Jb Deutschlands Bergwerke ... (1916/17)]  
Eismaschinen 1913 bekannt 1916 [Jb Deutschlands Bergwerke ... (1916/17)]  
Eismaschinen und K├╝hlanlagen 1913 bekannt 1916 [Jb Deutschlands Bergwerke ... (1916/17)]  
Transmissionen 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] 1916 [Jb Deutschlands Bergwerke ... (1916/17)]  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1921 Zusammenschlu├č, neuer Name danach Waggon- und Maschinenbau-Aktiengesellschaft mit G├Ârlitzer Maschinenbau-Anstalt zu WUMAG