Dampf- und Spinnereimaschinenfabrik, vorm. Th. Wiedes Maschinenfabrik

Allgemeines

FirmennameDampf- und Spinnereimaschinenfabrik, vorm. Th. Wiedes Maschinenfabrik
OrtssitzChemnitz
StraßeDresdner Str. 48-54
Postleitzahl09130
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenDiese Firmierung ab 1872 bis 1892, dann "Theodor Wiedes Maschinenfabrik" (s.d.). Straßenbezeichnung: "Äußere Dresdner Str. 18" (1892) und auch "Dresdner Str. 48-54". Besitzer (um 1892): Aktien-Gesellschaft; Direktor: A. L. H. Leinveber; Prokurist: C. Aug. Riedig
Quellenangaben[Glasers Annalen (1889] 64] [100 Jahre Dampfmaschine Werdau (1999) 37 (Uhlmann)] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 37]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1872 Firmierung bis 1872: "Theodor Wiedes Maschinenfabrik"
1883 Die Firma besitzt um 1883 470 Werkzeugmaschinen, darunter 125 Drehbänke, 54 Bohrmaschinen, 51 Schleif- und Schmirgelapparate, 15 Hobelmaschinen, 14 Schrauben- und Mutternschneidmaschinen, 10 Stopmaschinen, 8 Fräsmaschinen, danben 180 Schraubstöcke, 8 Krane usw. Die Länge der zum Betriebe erforderlichen Transmissionen beträgt 650 m.
1886 Bis 1886 wurden 1500 Dampfmaschinen gebaut.
1889 Obering. Raimund Michael verstorben
1889 Oberingenieurs-Nachfolger: M. Eduard König
1890 Kauf von "C. G. Merkel", Chemnitz
1892 Firmierung ab 1892: "Theodor Wiedes Maschinenfabrik"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Aufzüge 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83] 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83]  
Dampfkessel 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  
Dampfmaschinen 1872 Beginn (ex Th. Wiede) 1892 Ende (erneut Th. Wiede)  
Garn- und Ballenpressen 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83] 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83]  
hydraulische Pressen 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83] 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83]  
Säulen und Träger zu Baukonstruktionen 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83] 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83]  
Spinnereimaschinen 1872 Beginn 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83] Bis um 1883 wurden 7600 Spinnereimaschinen gebaut. In [Glasers Annalen] nur für 1872 erwähnt
Transmissionen 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83] 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)]  
Trockenmaschinen 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83] 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83]  
Waschmaschinen 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83] 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83]  
Winden 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83] 1883 [Technikum Mittweida, Bericht 1881-82 u. 1882-83]  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1892 Umbenennung danach Theodor Wiedes Maschinenfabrik AG Dampf- u. Spinnerei --> Wiede (Rückbenennung)
1872 Umbenennung zuvor Theodor Wiedes Maschinenfabrik Th. Wiede --> AG Dampf- u. Spinnerei
1890 Anschluß (Namensverlust) zuvor C. C. Merkel Merkel an Dampf- u Spinnerei