Alex. Friedmann

Allgemeines

FirmennameAlex. Friedmann
OrtssitzWien
OrtsteilII
StraßeHandelskai 134
Art des UnternehmensDampfstrahlpumpenfabrik
AnmerkungenVerwaltung: Am Tabor 6. Auch Niederlassung in Zürich (s.d.). Alexander Friedmann wurde 1838 in Budapest geboren und arbeitete 1861-64 bei Cail. Danach gründete er seine Fabrik
Quellenangaben[Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839] [Metzeltin: Die Lokomotive (1971) 78] [Röll, Bd. 5, 1914, S. 224]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1868 Gründung




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Achslager für Dampflokomotiven 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839] 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839]  
Achslager für elektr. Lokomotiven 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839] 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839]  
Dampfarmaturen für Lokomotiven 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839] 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839]  
Eisenbahn-Dampfheizungsarmaturen 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839] 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839]  
Schmierapparate für Eisenbahnbedarf 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839] 1939 [Masch-Ind Dt Reich (1939/40) 839]  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Nebenwerk danach Alex. Friedmann Zürich= Nebenwerk von Wien