Lentjes AG Lentjes Industriekessel

Allgemeines

FirmennameLentjes AG Lentjes Industriekessel
OrtssitzD├╝sseldorf
OrtsteilOberkassel
Stra├čePostfach
Postleitzahl40xxx
Quellenangaben[ABC d dt Wirtschaft (1985/86) II/365] D-INFO 1995




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1979 ├ťbernahme des Eisenwerks Baumgarte
1980 Die "BWE A/S" (Teil von "Burmeister & Wain") wird an die Ferdinand-Lentjes-Stiftung verkauft.
1985 Wilhelm Fasel ver├Ąu├čert 50% seiner Firma Standardkessel an Lentjes
1992 Die "BWE A/S" (Burmeister & Wain) wird mit der entsprechenden Abteilung der "Deutsche Babcock" zum neuen Konzern "Babcock Lentjes Kraftwerkstechnik" fusioniert.
1997 Lentjes h├Ąlt 100 % der Anteile an Standard-Kessel (Duisburg)




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1985 [ABC d dt Wirtschaft (1985/86) II/365] 1985 [ABC d dt Wirtschaft (1985/86) II/365]  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1979 Nebenwerk zuvor Eisenwerk Baumgarte Kessel- und Apparatebau GmbH verkauft
1997 Anschlu├č (Namensverlust) zuvor Standard-Kessel-Gesellschaft, Gebr├╝der Fasel 1985: 50%, 1997: 100%