A/S Akers Mekaniske Verksted

Allgemeines

FirmennameA/S Akers Mekaniske Verksted
OrtssitzOslo
Stra├čeDokkveien 1
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenGr├╝nder und erster Direktor bis zu seinem Tode: Peter Severin Steenstrup. 1957: ca. 2.000 Besch├Ąftigte, 1.600 in der Werkstatt. Seit 1971 (Schlie├čung der "Nylands verksted" in Bj├Şrvika) unter der Firma "Nylands Verksted". 2001: Fusion mit Kvaerner (s.d.).
Quellenangaben[Loederup (1951), im WWA Dortmund] http://industrimuseum.no/bedrifter/nylandsverksted




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1842 Gr├╝ndung durch Peter Severin Steenstrup, der vorher in England Erfahrungen im Dampfmaschinenbau gesammelt hatte.
1855 Bau des Raddampfers "F├Žrdesmanden" (Holzschiff, 90 t brutto, 104 Fu├č lang) mit der Baunummer 1
1862 Auszeichnung auf der Weltausstellung in London f├╝r die gute Ausf├╝hrung einer Dampfmaschine
1868 Bau des Walfangschiffs "Martha", des ersten von 184 St├╝ck
1883 Bau der "Kong Alf" f├╝r "Det S├Şndenfjelds Norske Dampskibsselskab" als erstes gr├Â├čeres Frachtschiff (805 t brutto)
M├Ąrz 2002 Vereinigung mit "Kvaerner"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1848 Erw├Ąhnung bei [Loedrup] 1901 Ersatzmaschine f├╝r "Engebret Soot"  
Schiffe 1895 erstes bekanntes Jahr 1912 letztes bekanntes Jahr  
Schiffsdampfmaschinen 1888 Maschine f├╝r "Skibladner" 1901 Ersatzmaschine f├╝r "Engebret Soot"  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
2002 Anschlu├č (Namensverlust) danach Aktieselskabet Kvaerner Brug