Harvey Engineering Co. Ltd.


Zum Vergrößern Bild anklicken


Harvey Engineering Co. Ltd.: Harvey Engineering Co. Ltd.: Anzeige Harvey Engineering Co. Ltd.: Harvey Engineering Co. Ltd.: Anzeige


Allgemeines

FirmennameHarvey Engineering Co. Ltd.
OrtssitzGlasgow
StraßeWest Street 224
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBis 1904 unter der Firma "McOnie, Harvey & Co Ltd." (s.d.). Nicht zu verwechseln mit der Vor-Vorgängerfirma "Robert Harvey & Co." (s.d.). Die Hauptverwaltung ist 1924 in der West Street 224; die Telegrammanschrift lautet noch "MACONIE GLASGOW"; an einer Mühle dieses Jahres ist schon die obige Firmenangabe. In einer Anzeige (vmtl. 1917 und von 1924) mit Abbildung einer Zuckerrohrmühle: zusätzliche Firmenangabe "Scotland Street Engine Works" und liefert "every description of Sugar Machinery", komplette Rohr- und Rübenzuckerfabriken sowie komplette Zuckerraffinierien; hat in den letzten 10 Jahren 21 Fabriken (bis zu 1.500 t Rohr/d) und 6 Raffinerien gebaut und einige davon elektrisch ausgerüstet. Es gibt auch "Harvey & Co" in Hayle (Cornwall) - Bezug unbekannt.
Quellenangaben[Bowden: Stat. steam engines in GB (1979)] http://www.archiveshub.ac.uk: Glasgow University Archive Chemical [Prinsen Geerligs, H. C.: Control in Cane Sugar Factories (vmtl. 1917) Anzeige]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1904 Umfirmierung aus "McOnie, Harvey & Co Ltd."
1929 Aufteilung in "Harvey, Ballantye & Co." (Planungsingenieure).
1930 Liquidation. Das Vermögen wird von "Blairs Ltd." (Kupferschmiede) erworben. Diese Firma verwendet den Namen "McOnie" weiter.
1931 Vereinigung vom "Fullarton, Hodgart & Barcley Ltd." in Paisley
1945 Das Aktienkapital der "Blairs Ltd." wird von "Mirrlees Watson Co. Ltd." erworben. Beide Zuckerfabriks-Ausrüster arbeiten unabhängig voneinander weiter.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1904 vmtl. schon bei Umfirmierung 1925 in Zuckerfabrik Barrah Chakia, Indien Von 1920 eine in West Ham b. London bekannt
Dampfpumpen 1915 [World´s Cane Sugar Industry (1915)] 1925 [Prinsen Geerligs: Cane sugar (1924) Anzeige] 1915: Abb. einer dreifachen, stehenden Pumpe (Exzenter vmtl. mit Hubverstellung), angetr. durch stehende Dampfmaschine und Stirnradgetriebe. 1925: liegende in Tandem-Anordnung
Verdampfapparate 1915 [World´s Cane Sugar Industry (1915)] 1925 [Prinsen Geerligs: Cane sugar (1924) Anzeige] Tripel effect
Zuckerrohrmühlen 1905 Abb. mit Fabrikschild 1924 [Prinsen Geerligs: Cane sugar (1924) Anzeige] [World´s Cane Sugar Industry (1915): Anzeige]: u.a. "improved nine roller mills"




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1904 Umbenennung zuvor McOnie, Harvey & Co.