Naamloze Vennootschap Maschinefabriek en Scheepswerf van Piet Smit jr.


Zum Vergr├Â├čern Bild anklicken


Naamloze Vennootschap Maschinefabriek en Scheepswerf van Piet Smit jr.: Hypotheksobligation (1920)


Allgemeines

FirmennameNaamloze Vennootschap Maschinefabriek en Scheepswerf van Piet Smit jr.
OrtssitzRotterdam
Art des UnternehmensMaschinenfabrik und Werft
AnmerkungenTeils auch nur "Piet Smit jr.". [G├╝ndling] Dampfschiff (1909) in Henrichenburg: nur "Piet Smit, o.O.". Internet: http://www.scheepsbouw-alblasserdam.nl/genealogie_smit.htm: Pieter Smit, fabrikant van stoomwerktuigen, scheepsbouwmeester (*31.07.1848 in Rotterdam als Sohn von Pieter Smit und Eva van Dijk, +22.07.1913 in Scheveningen)
Quellenangaben[Kuhn: Int. Dampfschiffs-Register (1998), Internet] http://members.home.nl/roo.effecten/scheepvaart.html (mit Abb. einer Aktie)




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
04.04.1906 Gr├╝ndung
1916 Ausgabe einer 5-prozentigen hypotekarischen Obigation
1920 Ausgabe einer 6-prozentigen hypotekarischen Obigation
1938 Die "Rotterdamse Droogdok Maatschappij" kauft zusammen mit dem Nachbarn "Wilton-Fijenoord" alle Anteile von "P. Smit Jr." vom Rotterdamer Gesch├Ąftsmann D. G. van Beuningen.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Schiffe 1890 erstes bekanntes Jahr 1890 letztes bekanntes Jahr  
Schiffsdampfmaschinen 1909 in Waltrop [G├╝ndling (1996)] 1921 in Rotterdam [G├╝ndling (1996)]