Ro├člauer Schiffswerft GmbH und Co. KG

Allgemeines

FirmennameRo├člauer Schiffswerft GmbH und Co. KG
OrtssitzRo├člau (Elbe)
Stra├čeWerftstr. 4
Postleitzahl06862
Internet-Seitehttp://www.rsw-stahlbau.de
Art des UnternehmensSchiffswerft
AnmerkungenBis 1945: "Gebr├╝der Sachsenberg AG" (s.d.). DDR-Zeit: "VEB Elbe-Werk" (s.d.) und "VEB Ro├člauer Schiffswerft" und ab 1970: "VEB Elbewerften Boizenburg/Ro├člau, Werk Ro├člau". Baut Motorg├╝terschiffe. [Wagenbreth: Dampfmaschinen (2001)] "VEB Elbewerft" (vmtl. identisch). Seit 1994 unter obiger Firma. Anlagen (2015): Fertigungshalle (1.786 qm), Krankapazit├Ąt 3 x 5 Mp; Maschinenbauhalle (2.054 qm) Krankapazit├Ąt 12,5 Mp; Stahlbauhalle (Fl├Ąche 3.261 qm), Krankapazit├Ąt 11 x 5 Mp; Konservierungshalle (L├Ąnge 50 m);
Strahlhalle (L├Ąnge 38 m); Montagehalle (108 m x 27 m (lichte ├ľffnung) x 19 m hoch).
Quellenangaben[Wer liefert was, DDR (1965) 286] [G├╝ndling: Dampfmaschinenregister (1996)] Homepage (2015)




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1953 in Magdeburg [G├╝ndling (1996)] 1953 in Magdeburg [G├╝ndling (1996)]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Schiffsdampfmaschine 1898 Kette, Deutsche Elbschiffahrts-Gesellschaft
Schiffsdampfmaschine 1897 Kette, Deutsche Elbschiffahrts-Gesellschaft




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1945 Umbenennung zuvor Gebr├╝der Sachsenberg Aktiengesellschaft