Frontier Iron Works

Allgemeines

FirmennameFrontier Iron Works
OrtssitzDetroit (Michigan)
Stra├čeChene Street
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenLage: Chene und Atwater Streets. Auch nach den Gr├╝ndern "Christie & DeGraff" [Marine Museum of the Great Lakes] bezeichnet. Auch bezeichnet als "Frontier Iron and Brass Works".
Quellenangaben[Norbeck: Encycl. of Am. steam tract. engines (1976) 75] [Historic American engineering record: Dry Dock Engine Works (Internet)] [Klug: Hist. Am. Eng. Record (2002)]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1872 Gr├╝ndung durch Thomas S. Christie (Direktor, Sekret├Ąr und Finanzleiter bei den "Detroit Locomotive Works" und vorher Teilhaber bei "Cowie, Hodge & Co.") und Harmon DeGraff (unsicher, ob vorher Teilhaber bei "DeGraff & Kendrick")




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1885 Anzeige in [Power (1885)] 1885 Anzeige in [Power (1885)]  
Eisen [?] 1885 A. D. Baker arbeitet dort nach 1884 1885 A. D. Baker arbeitet dort nach 1884 Baker arbeitete dort 3 Monate
Schiffsdampfmaschinen