Rasmussen & Ernst GmbH

Allgemeines

FirmennameRasmussen & Ernst GmbH
OrtssitzZschopau (Erzgebirge)
Postleitzahl09405
Art des UnternehmensMaschinen- und Apparatefabrik
AnmerkungenLt. Briefkopf (1912): "Rasmussen & Ernst, Chemnitz" und darunter (in kleinerer Typographie): "Maschinenfabrik und Apparatebau-Anstalt". Auch als Firmenbezeichnung für 1909 genannt [Wikipedia]: "Rasmussen & Ernst, Zschopau-Chemnitz, Maschinen- und Armaturenfabrik, Apparatebau Anstalt". Der Sitz der Gesellschaft ist in Chemnitz, die Fabrik ist in Zschopau. Firma seit 1912: "Zschopauer Maschinenfabrik J. S. Rasmussen" (s.d.).
QuellenangabenBriefkopf 18.07.1912; Wikipedia




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1904 Rasmussen gründet in Chemnitz mit seinem Freund Ernst das Ursprungsunternehmen "Rasmussen & Ernst GmbH".
1906 Rasmussen kauft eine ehemalige Tuchfabrik in Zschopau mit beträchtlichem Grundbesitz, den er vorausschauend auf die künftige Entwicklung bald wesentlich erweitert (zum Preis von ca. 10 Pfennig pro Quadratmeter), und verlegt seine Firma "Rasmussen und Ernst" von Chemnitz nach dort.
13.04.1907 Im Handelsregistereintrag von Zschopau vom 14. April 1907 ist nur noch Rasmussen als Inhaber eingetragen, obwohl die Firma immer noch "Rasmussen & Ernst" lautet.
1912 Umwandlung aus "Rasmussen & Ernst" in "Zschopauer Maschinenfabrik J. S. Rasmussen"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfentöler 1904 Beginn 1912 Briefkopf nach anderen Quellen nur Vertrieb
Vertrieb von Dampfkesselarmaturen 1904 Beginn 1907 bekannt (Gründung des Zschopauer Werks)  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1912 Umbenennung danach Zschopauer Maschinenfabrik J. S. Rasmussen