Greiner & Pfeiffer, Hofdruckerei und Verlagsbuchhandlung

Allgemeines

FirmennameGreiner & Pfeiffer, Hofdruckerei und Verlagsbuchhandlung
OrtssitzStuttgart
Stra├čeHeusteigstr. 37e
Postleitzahl70180
Art des UnternehmensBuchdruckerei
AnmerkungenSeit 1871 als "Greiner & Pfeiffer". Teils mit Zusatz "Hof-Buchdruckerei" und sp├Ąter "Greiner'sche Hofbuchdruckerei". Inhaber 1885: Ernst Greiner u. Karl Aug. Pfeiffer. Siehe auch "E. Greiner". Druckerei seit 1894 an der Mozart-/Christophstra├če. Das Unternehmen war spezialisiert auf Kunstdrucke und Zeitungs-Beileger, sowie Akzidendruckarbeiten, auch Kataloge, Exlibris und Kalender. Dort sp├Ąter die "W├╝rttembergische Gasz├Ąhlerfabrik J. Braun".
Quellenangaben[Stuttgarter Adre├čbuch (1885)] [Reichs-Adre├čbuch (1900) 3818] [Schmidt: Deutsche Buchh├Ąndler. Deutsche Buchdrucker. 2 (1903) 336] Wikipedia




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1808 Geburt von Ernst Greiner, dem Gr├╝nder des Unternehmens
23.11.1834 Geburt von Carl August Pfeiffer in Sontheim (Brenz). - Er tritt 14j├Ąhrig bei E. Greiner in Stuttgart in die Lehre. Danach geht er auf Wanderschaft nach M├╝nchen, Leipzig und Frankfurt, wo er Faktor der Baistschen Druckerei wird.
1841 - 1843 Gr├╝ndung durch den Buchdrucker Ernst Greiner am Immenhofer Weg (sp├Ąter: Heusteigstra├če) als Buchdruckerei.
1845 Ernst Greiner gliedert seiner Druckerei eine Verlagsbuchhandlung an.
1862 Carl August Pfeiffer wird Schwiegersohn von Ernst Pfeiffer
1871 Ernst Greiner nimmt seinen langj├Ąhrigen Mitarbeiter und Schwiegersohn Carl August Pfeiffer als Teilhaber auf, infolgedessen ├Ąndert sich die Firma in "Greiner & Pfeiffer".
1876 Tod des Gr├╝nders Ernst Greiner
1885 Umfirmierung in "Hofbuchdruckerei Greiner und Pfeiffer"
13.06.1885 Baubeginn (?) einer Dampfmaschine durch G. Kuhn, Stuttgart-Berg.
1894 Aufstellung eines Dampfkessels. Hersteller: G. Kuhn, Stuttgart-Berg
1894 Bezug eines neuen Druckereigeb├Ąudes an der Einm├╝ndung Mozart- und Christophstra├če, das von der Architektensoziet├Ąt "Bihl & Woltz" geplant und errichtet wurde.
28.02.1894 Baubeginn (?) einer Dampfmaschine durch G. Kuhn, Stuttgart-Berg.
16.02.1900 Baubeginn (?) einer Dampfmaschine durch G. Kuhn, Stuttgart-Berg.
23.11.1909 Baubeginn (?) einer Dampfmaschine durch Kuhn/Maschinenfabrik Esslingen.
1910 Umwandlung der Druckerei in eine Kommandigesellschaft
1932 Das Unternehmen geht in Konkurs




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Druckerzeugnisse 1894 Kuhn-Kessel-Referenzliste 1900 [Reichs-Adre├čbuch (1900) 3818]  




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
Dampfmaschine 03.1885 Maschinen- und Kessel-Fabrik, Eisen- und Gelbgie├čerei von G. Kuhn
Dampfmaschine 02.1894 Maschinen- und Kessel-Fabrik, Eisen- und Gelbgie├čerei von G. Kuhn
Dampfmaschine 1900 Maschinen- und Kessel-Fabrik, Eisen- und Gelbgie├čerei von G. Kuhn
Dampfmaschine 23.11.1909 Maschinen- und Kessel-Fabrik, Eisen- und Gelbgie├čerei von G. Kuhn




Maschinelle Ausstattung

Zeit Objekt Anz. Betriebsteil Hersteller Kennwert Wert [...] Beschreibung Verwendung
um 1910 Rotationsdruckmaschine 1   unbekannt          
um 1910 Schnellpressen 38   unbekannt          




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
Anfangszeit (1843/45) 4 4     4 Gehilfen
sp├Ąte 1850er 20 20     20 Gehilfen
1910 350 350     350 Arbeiter