G. E. Belliss & Co.

Allgemeines

FirmennameG. E. Belliss & Co.
OrtssitzBirmingham (England)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBis in die 1870er Jahre "Belliss & Seekings" (s.d.). 1884 Eintritt von Morcom, aber erst seit ca. 1900 unter der Firma "Belliss & Morcom" (s.d.); Anzeige (um 1900) noch "G. E. Belliss & Co., Ledsam Street Work".
Quellenangaben[Bowden: Stat. steam engines in GB (1979)] http://www.practicalmachinist.com/vb/showthread.php?p=861540




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1884 Alfred Morcom, Chefingenieur in Sheerness Dockyard, tritt als Partner in die Firma von G. E. Belliss ein die ihren Namen zunächst beibehält
1891 Einführung schnellaufender Kapseldampfmaschinen mit Druckschmierung der Bauart Albert Charles Pain, des damaligen Chefingenieurs der Firma
1899 Umwandlung in eine Ltd. (limited liability company) als "Belliss & Morcom & Co. Ltd."




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1891 [Bowden: Stat. steam engines in GB (1979)] 1891 [Bowden: Stat. steam engines in GB (1979)]  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1884 Umbenennung danach Belliss & Morcom Ltd. http://www.birminghamstories.co.uk
1875 Umbenennung zuvor Belliss & Seekings Partnerschaft mit Seekings bis in die 1870er