E. R. & F. Turner Ltd., St. Peter's & Groy Friars' Works

Allgemeines

FirmennameE. R. & F. Turner Ltd., St. Peter's & Groy Friars' Works
OrtssitzIpswich
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenDie Firma war in East anglia auf die Herstellung von M├╝llereimaschinen spezialisiert. Um 1900 mit B├╝ro in London, Mark Lane. Obige Firmierung lt. [Ill. Catalogue (1909)]; teils auch f├Ąlschlich als "E. R. F. Turner Ltd." (ohne et-Zeichen und Zusatz) angegeben.
Quellenangaben[Bowden: Stat. steam engines in GB (1979)] [Matscho├č: Entw Dampfmaschine (1908) II, 252] [Illustrated Catalogue steam engines and boilers (1909) eBay] [Farmer's Magazine 40 (1871) 49]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1837 Gegr├╝ndet
1849 Aufnahme des Baus fahrbarer Lokomobilen und Stra├čenlokomotiven mit Kettenantrieb
1874 Durch die Bergedorfer Eisenwerke werden Lokomobilen von "E.R. & F. Turner" vertrieben
1897 Umwandlung in eine Ltd. (limited liability company)
1919 ├ťbernahme der Kapitalmehrheit durch die "AGE - Agricultural & General Engineers Ltd."
1995 Noch existent als Teil der Gosling Group




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1903 [Ill. Catalogue (1903)] 1909 [Ill. Catalogue (1909)]  
Dampfmaschinen 1888 Anzeige: fahrbar, stehend, stehender Kessel 1909 [Ill. Catalogue (1909)] 1909: Horizontal girder Type engines, Corliss engines, John Bull horizontal and vertical engines, compounded undertype engines. Die Firma war in East anglia auf die Herstellung von M├╝llereimaschinen spezialisiert
Dreschmaschinen 1862 [Katalog (1862] 1862 [Katalog (1862]  
fahrbare Lokomobilen 1860 in den 1860er Jahren Lager u. Zylinder separat 1909 [Ill. Catalogue (1909)] [Katalog (1862]: mit Stephenson-Kessel, Flachschieber und Watt'schem Regler. 1871: 5-PS-Maschine als Beispiel f├╝r verschiedene Gr├Â├čen; 4-PS-Maschine mit Expansionssteuerung und entlastetem Schieber.
M├╝llereimaschinen         Bauzeit unbekannt. Die Firma war in East anglia auf die Herstellung von M├╝llereimaschinen spezialisiert
ortsfeste Lokomobilen 1909 [Ill. Catalogue (1909)] 1909 [Ill. Catalogue (1909)] "semi portable engines"
├ľlmotoren          
Pumpmaschinen 1909 [Ill. Catalogue (1909)] 1909 [Ill. Catalogue (1909)] "portable pumping machinery"
Stra├čenlokomotiven          
Winden 1909 [Ill. Catalogue (1909)] 1909 [Ill. Catalogue (1909)] "winding engines" (also vmtl. Dampfwinden)