Lilleshall Co. Ltd.

Allgemeines

FirmennameLilleshall Co. Ltd.
OrtssitzOakengates (b. Telford)
Art des UnternehmensEisenwerk
AnmerkungenAuch mit Zusatz "Priorslee Furnaces" oder "Priorslee Works" (= Teilwerk?). Auch bezeichnet als "Lilleshall Iron Company" [Description of the Consett Iron Works (1892)]; vmtl. identisch. 1873: Lilleshall Company, Coal and Iron Masters' Engineers, etc." in Shifnal, Shropshire, als "Manufacturers of all descriptions of mill, forge, and mining machinery and steam hammers".
Quellenangaben[Bowden: Stat. steam engines in GB (1979)] [Griffiths' guide to the iron trade of Great Britain (1873) XXXIX: Anzeige]
Hinweise[Griffiths' guide to the iron trade of Great Britain (1873) 102]: Abbildung; [104]: Lodge Furnaces




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1764 Beginn als Partnerschaft von Granville Earl Gower und Thomas and John Gilbert
1862 Auszeichnung auf der Weltausstellung in London fĂŒr die gute AusfĂŒhrung der GeblĂ€semaschinen und zwei Medaillen fĂŒr die QualitĂ€t des Roheisens und fĂŒr die herausragende AusfĂŒhrung der Maschinen.
1867 Auszeichnung auf der Weltausstellung in Paris durch zwei Medaillen fĂŒr die QualitĂ€t des Roheisens und fĂŒr die herausragende AusfĂŒhrung der Maschinen
1880 Umwandlung in eine Gesellschaft mit beschrÀnkter Haftung
1880 Übernahme der seit 1836 bestehenden "Snedshill Bar Iron Company"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1895 [Bowden: Stat. steam engines in GB (1979)] 1931 [Bowden: Stat. steam engines in GB (1979)]  
Fördermaschinen          
GeblÀsemaschinen 1862 Weltausstellung Lonodn 1862 Weltausstellung Lonodn wurden 1862 ausgeszeichnet




Betriebene Dampfmaschinen

Bezeichnung Bauzeit Hersteller
DampfgeblÀsemaschine 1851 Murdoch, Aitken & Co., Hill Street Foundry