Maschinen-Fabrik u. Gießerei Koinonia, J. G. Hofmann

Allgemeines

FirmennameMaschinen-Fabrik u. Gießerei Koinonia, J. G. Hofmann
OrtssitzBreslau
StraßeKlosterstr. 43
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenBesitzer (um 1892): Paul Hofmann, Klara Hofmann u. Margarethe Knoll. Bei [Matschoß] nur als "J. G. Hofmann" (vmtl. = Johann Gottlieb Hoffmann (kgl. Fabrikenkommissarius für die Provinz Schlesien und Bruder der Maschinen-Fabrikanten Friedrich Wilhelm Hoffmann und Ernst Hoffmann)
Quellenangaben[Matschoß: Entw. der Dampfmasch I (1908) 188] [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 134] [Museum Sagar, S. 34]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1855 Hoffmann macht sich selbständig
1868 Hoffmann erbaut die Maschinenfabrik Koinonia




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1855 Beginn (Gründung) 1892 [Adressb Elektr.-Branche (1892)] Hofmann wird als Dampfmaschinenbauer bezeichnet
Maschinen 1855 Beginn (Gründung) 1868 Mf Koinonia