William Allchin Ltd.

Allgemeines

FirmennameWilliam Allchin Ltd.
OrtssitzNorthampton (England)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenTeils mit Zusatz "Globe Works". Archivalien in: Reading University: Museum of English Rural Life.
QuellenangabenDampfmaschine in Southam [Catalogue of ... traction engines ... (ca. 1900)]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1847 Gegründet durch William Allchin (* 23.04.1822 / 24.08.1905) als Gießerei und mechanische Werkstätte in der Augustine Street als "William Allchin - Engineers & Millwrights"
ca. 1865 Aufnahme des Baus von fahrbaren Lokomobilen
1872 Aufnahme des Baus von Straßenlokomotiven (Fabriknr. 228)
1876 Umzug in ein neu erbautes Werk in South Bridge, genannt 'Globe Works'
1893 Aufnahme des Baus von Dampfwalzen (Fabriknr. 841)
1900 Umwandlung in eine Ltd. (limited liability company) als "William Allchin Ltd., Northampton"
1906 Aufnahme des Baus von Dampflastwagen (Wagon-Fabriknr. 101-107)
1925 Aufgabe des Baus von Straßenlokomotiven (Fabriknr. 3359), insg. wurden 226 gebaut
1930 Aufgabe des Baus von Dampfwalzen (Fabriknr. 3859), insgesamt wurden nur 14 gebaut
1931 Aufgabe des Baus von Dampflastwagen (Wagon-Fabriknr. 1436), insg. wurden 256 gebaut
20.05.1931 Firma liquidiert, die Werksanlagen werden am 20. Mai versteigert




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampflastwagen 1918 [Manual of the steam wagon (1918) Anzeige] 1918 [Manual of the steam wagon (1918) Anzeige] Katalog: "Six Wheeler" (eine Art Sattelschlepper), mit Westinghouse Power Brake
Dampflastwagen 1918 [Manual of the steam wagon (1918) Anzeige] 1918 [Manual of the steam wagon (1918) Anzeige]  
Dampfmaschinen          
Dampfwalzen 1900 Katalog um 1900 1900 Katalog um 1900 mit Kettenlenkung
Kreissägen 1900 Katalog um 1900 1900 Katalog um 1900 auch mit automatischem Vorschub
ortsfeste Lokomobilen   Maschine in Southam   Maschine in Southam  
Straßenlokomotiven 1914 Nr. 1652 1914 Nr. 1652 auch Verbundmaschinen