Cleveland Shipbuilding Co.

Allgemeines

FirmennameCleveland Shipbuilding Co.
OrtssitzCleveland (Ohio)
Art des UnternehmensSchiffswerft
AnmerkungenBis 1887: "Cleveland Steam Furnace Company", dann Schwesterbetrieb zu "Globe Iron Works" (s.d.). Beide seit 1899 "The American Ship Building Company" (s.d.)
Quellenangabenhttp://www.shipbuildinghistory.com/history/shipyards/2large/inactive/amshipcleveland.htm




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1887 Henry Coffinberry und James Wallace (Eigent├╝mer der "Globe Iron Works" erwerben die "Cleveland Steam Furnace Company" und er├Âffnen eine zweite Werft.
1899 Zusammenschlu├č mit den "Globe Iron Works" zu "The American Shipbuilding Company"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Binnenschiffe 1887 Beginn 1899 Zusammenschlu├č zu "Am. Ship Building"  
Schiffsdampfmaschinen 1898 F├╝r die "E.M. Ford" 1898 f├╝r die "E.M. Ford" wahrscheinlich, da Bau von Dampfschiffen und keine Fremd-Maschinenbau-Firma angegeben




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1899 Zusammenschlu├č, neuer Name danach The American Ship Building Co.  
1899 Zusammenschlu├č, neuer Name danach Globe Iron Works