Harland & Wolff Ltd.

Allgemeines

FirmennameHarland & Wolff Ltd.
OrtssitzBelfast (Nord-Irland)
StraßeQueen's Road
Art des UnternehmensWerft und Maschinenfabrik
AnmerkungenAuch Werft in Glasgow-Govan (s.d.) und Irvine (s.d.). Siehe auch nur "Harland"
Quellenangaben[Kuhn: Int Dampfschiffs-Reg (1998), Internet] [Stuttgarter Zeitung, 07.07.2004, S. 3]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
30.04.1907 Erteilung des Konstruktionsauftrags zum Bau der "Titanic" durch Bruce Ismay, dem leitenden Direktor der "Oceanic Steam Navigation Company", besser bekannt als "White Star Line"
1975 Verstaatlichung
1989 Reprivatisierung




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen          
Schiffe 1911 "Titianc" 1912 "Titianc"  
Schiffsdampfmaschinen 1911 Maschinen für "Titianc" 1938 Maschine für "South Steyne"  




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1900         Fast 40.000 zu Anfang des Jahrhunderts
  121       In den drei Jahren zuvor Personalabbau, nachdem der Bauauftrag der "Queen Mary II." nach Frankreich ging




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1 Nebenwerk danach Harland & Wolff Ltd., Werft Govan Zweigwerft Govan