Laird Bros.

Allgemeines

FirmennameLaird Bros.
OrtssitzBirkenhead (England)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenAuch Schreibweise "Laird & Bros.". Bei [Lloyd's] auch in Liverpool genannt. Vmtl. identisch mit "J. Laird Sons & Co." (1862). Seit 1903: "Cammell, Laird & Co. Ltd." (s.d.). Gr├╝ndeten 1902 die "Tranmere Bay Development Company Ltd.", vorgesehen mit 6 Helligen, 2 Trockendocks, Maschinenfabrik und Kesselschmiede (er├Âffnet 1906).
Quellenangaben[Kudas: Gesch dt. Passagierschiffahrt I (1986) 188] [Lloyd's Schiffsregister] [Medals and Honourable Mentions (1862) 159]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1833 Bau des ersten seeg├Ąngigen eisernen Schiffes, Raddampfer "Lady Lansdowne"
1862 Auszeichnung auf der Weltausstellung in London f├╝r Schiffsmaschinen: Kompaktheit, gute Anordnung und gute Ausf├╝hrung
1889 Bau des zweiten Doppelschraubendampfers der HAPAG "Columbia"
1902 Gr├╝ndung der "Tranmere Bay Development Co."




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Schiffe 1864 erstes bekanntes Jahr 1864 letztes bekanntes Jahr  
Schiffsdampfmaschinen 1862 sofern = "J. Laird Sons & Co." 1889 [Kudas: Gesch dt. Passagierschif I (1986) 188]  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1903 Zusammenschlu├č, neuer Name danach Cammell, Laird & Co. Ltd. Zusammen mit "Charles Cammell & Co."
1902 Nebenwerk danach Tranmere Bay Development Company Ltd.