Mazeline Fr├Ęres

Allgemeines

FirmennameMazeline Fr├Ęres
OrtssitzLe Havre (Frankreich)
Art des UnternehmensSchiffswerft und Maschinenfabrik
Anmerkungen[Payen]: Als Schiffswerften ber├╝hmt. Auch zusammen mit Nillus als "Mazeline et Nillus" zitiert. 1862: "F. Mazeline and Co." (vmtl. identisch).
Quellenangaben[Matscho├č: Ent Dampfmaschine (1908) I, 450/51] [Payen: Machine a vapeur fixe en France (1985) 147] http://dossiersmarine.free.fr/k_cn1.html




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1847 Aufnahme des Baus von Schiffsmaschinen mit r├╝ckkehrender Schubstange / "Pomone"
1855 Bau der oszillierenden Dampfmaschine f├╝r die Kaiserliche Yacht "L' Aigle"
1862 Auszeichnung auf der Weltausstellung in London f├╝r die Zeichnungen der Schiffsmaschinen der kaiserlichen Jacht "Aigle" (gezeichnet von Armengaud sen.)
1864 Bau der Dampfmaschinen f├╝r die preu├č. Schraubenkorvetten "Augusta" und "Victoria"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1847 f├╝r Zuckerfabrik 1850 um 1850  
Schiffe         "ber├╝hmte Werft"
Schiffsdampfmaschinen 1844 Beginn 1862 f├╝r "Aigle" (Weltausstellung London) oszillierende, Woolf'sche, mit r├╝ckkehrender Schubstange. Maximale Leistung: 650 PS