Andreas Hamm, Maschinenfabrik und Glockengie├čerei

Allgemeines

FirmennameAndreas Hamm, Maschinenfabrik und Glockengie├čerei
OrtssitzFrankenthal (Pfalz)
Stra├čeNeumeyerring
Postleitzahl67227
Art des UnternehmensMaschinenfabrik und Glockengie├čerei
AnmerkungenVor ca. 1852: "Georg Hamm" (s.d.). Anfangs (vmtl. bis ca. 1861) in der Hessengasse. Ab 1861 bzw. 1863 durch Zusammenschlu├č zu "Albert & Hamm" (s.d.). Ab 1873 wieder "A. Hamm" (Schnellpressenfabrik, s.d.). 1968: Hermann Hamm, Glockengie├čermeister, Neumeyerring 31 [Adre├čbuch Frankenthal (1968) IV/56]. 2008: Die Geb├Ąude stehen noch mit werden von einer Schlosserei genutzt.
Quellenangaben[Blum: Pioniere aus ... Heidelberg (2000) 143] http://www.frankenthal.de/resource/mitten_im_leben/kultur/raritaeten/h/hamm_andreas/Hamm%20Andreas_1143785407.pdf




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1852 Andreas Hamm macht sich selbst├Ąndig.
1856 Andreas Hamm lernt einen Fachmann f├╝r Druckmaschinen Kennen, Andreas Albert.
18.08.1861 Der Druckmaschinenspezialist Andreas Albert gr├╝ndet zusammen mit dem Glockengie├čer Andreas Hamm die Firma Albert & Hamm. - [Blume: Pioniere ... Heidelberg (2000) 143]: 1861 nur Kooperation; Firmengr├╝ndung erst 1863.
01.04.1863 Albert schlie├čt mit Hamm einen Zehnjahresvertrag ab. - Albert braucht f├╝r seine Produktion mehr Raum und errichtet an der Lambsheimer Stra├če eine neue Fabrik [genaue Zeit unbekannt].




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1860 1865: 12 St├╝ck gebaut (also vmtl. Anf. vor 1865 1863 Ende (Zusammenschlu├č zu "Albert & Hamm)  
Glocken 1852 Beginn (Selbst├Ąndigmachung) 1863 Ende (Zusammenschlu├č von Albert und Hamm)  
Maschinen 1852 Beginn (Selbst├Ąndigmachung) 1863 Ende (Zusammenschlu├č von Albert und Hamm)  




Firmen-Änderungen, Zusammenschüsse, Teilungen, Beteiligungen


Zeit = 1: Zeitpunkt unbekannt

Zeit Bezug Abfolge andere Firma Kommentar
1861 Zusammenschlu├č, neuer Name danach Albert & Hamm Hamm --> Albert & Hamm (1861 oder 1863)
1852 Nebenwerk zuvor Maschinenfabrik Georg Hamm & Compagnie Georg --> Andreas Pfeiffer