John I. Thornycroft & Co. Ltd.

Allgemeines

FirmennameJohn I. Thornycroft & Co. Ltd.
OrtssitzLondon
OrtsteilChiswick
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenSeit den 1890er Jahren mit einer Tochtergesellschaft zum Bau von Dampflastwagen als "Thornycroft Steam Carriage & Wagon Company Ltd., Steam Wagon Works" in Chiswick. Auch Schiffsdampfmaschinenbau fĂŒr Chiswick angegeben.
Quellenangaben[Bauer: Schiffsmaschinenbau I (1923) 93+94] [Kelly-Undertype] [R.A. Whitehead: Kaleidoscope of Steam Wagons, 1979] [Mahr: Steam for oscillation (1992) 6]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1864 GegrĂŒndet von John Isaac Thornycroft als "Steam Wagon & Carriage Company, Chiswick" welche sich wegen der 1865 erlassenen Restriktionen gegen Dampfstraßenfahrzeuge zunĂ€chst nur auf den Bau von Dampfbooten konzentriert
1866 Bau des spÀter im National Maritime Museum stehenden Dampfbootes "Waterlily" (Bau-Nr. 5)
1867 Thornycroft erreicht mit seiner kleinen Dampfyacht "Gitana", dem VorlÀufer der spÀteren Torpedoboote, Geschwindigkeiten um 21 Knoten
1871 Firmierung des Schiffbaus unter "John I. Thornycroft & Company, Chiswick"
1875 Bau des ersten englischen Torpedobootes "Lightning"
1875 Bau eines Torpedobootes fĂŒr die österreichische Donauflottille
1896 Bau des ersten brauchbaren Dampflastwagens der Welt, er existiert noch heute
1899 Neubau eines Werkes zum Bau von Lastwagen in Basingstoke (Hampshire)
1901 Umwandlung in eine Ltd. (limited liability Company) als "John I. Thornycroft & Co. Ltd."
1901 Gewinn des 1. Preises bei den War-Office Versuchen fĂŒr Lastkraftwagen
1902 Vergabe einer Lizenz an die "B.M.A.G. - vorm. L. Schwartzkopff, Berlin" welche auch einige Dampflastwagen nach System Thornycroft erbaut
1902 Aufnahme des Baus von Motorwagen
1904 Abgabe der SchiffbauaktivitÀten und des Werkes Chiswick an die Werft "Mordey-Craney, Southampton" und Verlagerung der Produktion in deren Werk Woolston
1907 Aufgabe des Baus von Dampflastwagen, welche allerdings noch einige Zeit von der Firma "Duncan Stewart & Co. (1902) Ltd., Glasgow" in Lizenz weitergebaut werden, und Konzentration auf den Bau von Motorlastwagen, Bussen und MilitÀrfahrzeugen
1962 Übernahme durch "Leyland Motors Limited"
1972 Schließung des Werkes in Basingstoke und Verlagerung der Produktion nach der ebenfalls zur British-Leyland-Group gehörenden Firma "Scammel Motors Limited, Watford"
1979 Produktionseinstellung der Lastwagen der Marke Thornycroft
1996 SchiffbauaktivitÀten noch existent als "Vosper-Thornycroft Limited, Paulsgrove"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel          
Dampflastwagen          
Dampflastwagen          
Omnibusse          
Schiffsdampfmaschinen 1867 Dampfyacht "Gitana" 1880 fĂŒr Torpedoboote  
Torpedoboote