Königliche Maschinenbauanstalt zu Halsbrücke

Allgemeines

FirmennameKönigliche Maschinenbauanstalt zu Halsbrücke
OrtssitzHalsbrücke (Sachsen)
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
Anmerkungen1835: "Kön. Sächs. Maschinenbauwerkstatt in Halsbrücke"
Quellenangaben[100 Jahre Dampfmaschine Werdau (1999) 39 (Uhlmann)] [Kalender f. d. Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835) 201]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1826 Gründung




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
artesische Bohrer 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)] 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)]  
bergmännische Maschinen 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)] 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)]  
Dampfkessel 1838 für Reiboldt-Schacht, Potschappel 1838 für Reiboldt-Schacht, Potschappel  
Dampfmaschinen 1827 für Erbstollen, Briesnitz 1846 bis 1846 2 Stück gebaut Gesamtleistung 1846: 30 PS
Feuerspritzen 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)] 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)]  
hüttenmännische Maschinen 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)] 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)]  
Zylindergebläse 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)] 1835 [Kalender Sächs. Berg- u. Hüttenmann (1835)]