Joh. Schmahl, Maschinenfabrik

Allgemeines

FirmennameJoh. Schmahl, Maschinenfabrik
OrtssitzMainz
OrtsteilMombach
Stra├čeRheingauwall 72
Postleitzahl55120
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
Anmerkungen1884-1890: Rheingauwall. Seit 1890 Fabrik in Mainz-Mombach. Besitzer (um 1892): Johann Schmahl
Quellenangaben[Reichs-Adre├čbuch (1900) 971] Exponat Nr. 69360 Dt. Museum [Adressbuch Elektr.-Branche (1892) 181] [75 Jahre Schmahl (1951)]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1876 Gr├╝ndung
1880 Beginn der fabrikm├Ą├čigen Fertigung von Kesseln, Beh├Ąltern und R├╝hrwerken f├╝r die im Aufbl├╝hen begriffene chemische Industrie
1883 Johann Schmahl erwirbt am Rheingauwall ein Grundst├╝ck.
1884 Fertigstellung der eigenen Fabrik am Rheingauwall




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfkessel 1884 Beginn in der Fabrik Rheingauwall 1892 [Adre├čb. Elektr.-Branche (1892)] auch genietete Zweiflammrohrkessel
Kessel und Beh├Ąlter f├╝r die chemische Industrie 1876 Beginn ab Gr├╝ndung      
Kleindampfmaschinen 1892 Exponat im Dt. Museum 1892 Exponat im Dt. Museum  
Transmissions-Anlagen 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)] 1892 [Adressb. Elektr.-Branche (1892)]  




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1884 70