Williams' Perran Foundry

Allgemeines

FirmennameWilliams' Perran Foundry
OrtssitzLondon
StraßeGreat Winchester St. 1/2
Art des UnternehmensMaschinenfabrik und Eisengießerei
AnmerkungenProduktionsstätte in Perranarworthal (ein Tal in Cornwall) bzw. Perranporth (s.d.)
Quellenangaben[Illustrated Catalogue of pumping and winding engines ... (um 1870), Reprint]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1795 Gründung durch Mitglieder der Familie Fox in Falmouth.
1858 Übergang der Anteilsmehrheit auf die Familie Williams, seitdem unter dieser Firmierung
03.1879 Schließung infolge der wirtschaftlichen Depression in Cornwall.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Balancier-Dampfpumpmaschinen 1840 im Kat. abgebildet 1870 [Katalog]  
Balancier-Dampfpumpmaschinen 1840 im Kat. abgebildet 1870 [Katalog]  
Cornwall-Kessel 1870 [Katalog S. 11] 1870 [Katalog S. 11] für 4 - 30 PS
Dampfmaschinen 1870 [Katalog S. 10] 1870 [Katalog S. 10] 4 - 30 PS
Dampfwinden 1870 [Katalog] 1870 [Katalog]  
Gußeisen 1870 [Katalog S. 28ff] 1870 [Katalog S. 28ff]  
Handwinden 1870 [Katalog S. 15] 1870 [Katalog S. 15]  
Kollergänge 1870 [Katalog S. 27] 1870 [Katalog S. 27]  
Krane 1870 [Katalog S. 16] 1870 [Katalog S. 16]  
Lokomobilen 1870 [Katalog S. 18] 1870 [Katalog S. 18] 6 - 26 PS
Pochwerke 1870 [Katalog S. 25] 1870 [Katalog S. 25]  
Wasserräder 1870 [Katalog S. 12] 1870 [Katalog S. 12]  
Zentrifugalpumpen 1870 [Katalog S. 20] 1870 [Katalog S. 20]