Nichols & Shepard Co.

Allgemeines

FirmennameNichols & Shepard Co.
OrtssitzBattle Creek (Mich.)
StraßeMichigan Avenue
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
QuellenangabenHenry-Ford-Museum [Wiley: American iron trade manual (1874) 39] [Photographs from Battle Creek history; Internet]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1848 Gründung durch John Nichols. Anfangs werden Pflüge, stationäre Dampfmaschinen, frühe vibrierende Drescher-Separatoren, später auch Lokomobilen gebaut
1877 Baubeginn von Dampfzugmaschinen
1902 Ab 1902 werden die berühmten "Red River"-Dreschmaschinen gebaut
1929 Die Firma wird mit vier anderen Gesellschaften zu "W. Oliver Farm Equipment Co." (später: "White Farm Equipment") zusammengeschlossen.




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1848 Beginn ab Gründung      
Dampftraktoren 1877 Beginn 1923 Katalog in Bentley University, Mich. 1914: Einzylinder-Traktoren und Antrieb der Hinterachse über zweistufiges Zahnradvorgelege mit Zwischenzahnrad in fünf Größen: 13-40, 16-50, 20-70, 25-85 und 30-98 PS für Kohle-, Holz- und Strohfeuerung.
Dreschmaschinen 1871 Katalog 1924 Katalog  
Gußeisen 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: Iron foundry
landwirtschaftliche Maschinerie 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] 1874 [Wiley: American iron trade (1874)] Vorgabe: agricultural machinery
Lokomobilen          
Pflüge 1848 Beginn ab Gründung      




Personal

Zeit gesamt Arbeiter Angest. Lehrl. Kommentar
1874 50