Ungarische Schiffsbau- und Maschinenbau A.G - 'Danubius'

Allgemeines

FirmennameUngarische Schiffsbau- und Maschinenbau A.G - 'Danubius'
OrtssitzBudapest
OrtsteilUjpest
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
Quellenangaben[G√ľndling: Dampfmaschinen-Herstellerverzeichnis]




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1890 Umfirmierung aus Ungarische Schiffswerft und Maschinenfabrik
1896 Fusion mit der "Schiffsbau-, Maschinen- und Kesselfabrik A.G. Schönichen-Hartmann" zur "Danubius - Ungarische Schiffs- und Maschinenfabrik A.G., Ujpest" (Lt. [Stammbaum der Fa. Ganz & Co. (Gießereimuseum Budapest)] erst 1906)
1907 Ablieferung der Baunr. 1000 an die Ungarische Staatsreederei (Radschlepper "Kazan")
1911 √úbernahme durch den Ganz-Konzern als "Ganz & Comp. 'Danubius' Schiffbau A.G."




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Schiffe          
Schiffsmaschinen