Schlick-Nicholson'sche Maschinen- Waggon und Schiffs-Fabrik A.-G.

Allgemeines

FirmennameSchlick-Nicholson'sche Maschinen- Waggon und Schiffs-Fabrik A.-G.
OrtssitzBudapest
Art des UnternehmensMaschinenfabrik
AnmerkungenUngarisch: "Schlick-Nicholson gép, -waggon és hajógyár rt.". Bis 1912: "Schlick'sche Eisengießerei und Maschinenfabrik AG" (s.d.) und "Nicholson'sche Maschinenfabrik AG" (s.d.). Ab 1927 an "Ganz-Danubius" (s.d.)
Quellenangaben[Gündling: Dampfmaschinen-Herstellerverzeichnis] Stammbaum Fa. Ganz (Gießereimuseum Budapest)




Unternehmensgeschichte

Zeit Ereignis
1912 Fusion der "Ignaz Schlick Eisengießerei und Maschinenfabrik A.-G." und "Nicholson & Co." zur "Schlick-Nicholson'sche Maschinen- Waggon und Schiffs-Fabrik A.-G., Budapest"
1925 Anschluß der "Ungarischen Motor- und Maschinenfabrik AG", Szombathely
11.07.1927 Anschluß an "Ganz & Co. - Danubius"
11.07.1927 Anschluß der "Schlick-Nicholson AG"




Produkte

Produkt ab Bem. bis Bem. Kommentar
Dampfmaschinen 1912 Zusammenlegung   1927 an Ganz-Danubius  
Dampfturbinen         System Melms & Pfenniger
Dieselmotore          
Dreschmaschinen          
fahrbare Lokomobilen 1912 Zusammenlegung      
Motorpflüge          
Schiffe 1912 Zusammenlegung      
Stahlbau